egtiwin.ru

Wie man einen Teig oben für einen Kuchen macht

Der beste Teil eines Abendessens? Der Nachtisch! Ein schöner Kuchen für Ihre Freunde und Ihre Familie. Eine hausgemachte Torte ist sehr lecker und einfach zu machen!

Zutaten

Ausbeute: 2 20 cm (8 ") Kappen

  • 1 Tasse (7,5 Unzen) aus weicher Butter
  • 1/2 Tasse (3 Unzen) Kristallzucker
  • 1/3 Teelöffel geriebene Zitronenschale (optional)
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1,5 (3 oz)) ganze Eier, Smoothies
  • 2 und 3/4 Tassen (12 Unzen) Backmehl, gesiebt
  • 1/3 Teelöffel Salz

Schritte

Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 1
1
Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanilleextrakt zu einer cremigen, weichen Paste vermischen.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 2
    2
    Fügen Sie die Eier nach und nach hinzu.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 3
    3
    Fügen Sie das Mehl und Salz hinzu, bis sie eingearbeitet sind. Tun Sie es langsam, um nicht übermäßig zu mischen.
  • Machen Sie einen Tart Crust Schritt 4
    4
    Den Teig zu flachen Scheiben formen, in Frischhaltefolie einwickeln und abkühlen lassen, bis der Teig fest ist.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 5
    5
    Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche verteilen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teig nur größer als Ihre Form ist. Drücken Sie den Teig an den Seiten der Backform, als wäre es ein Kuchen. Rollen Sie vorsichtig eine Rolle über den Teig, um den Überschuss zu schneiden.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 6
    6
    Lassen Sie den Teig 20 oder 30 Minuten ruhen.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 7
    7
    Den Teig mit einer Gabel ausstechen und einige kleine Löcher in die Oberseite bohren, damit Luft eindringen kann.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 8
    8
    Im Ofen bei 175 ° C ca. 20 Minuten backen oder bis der Teig leicht gebräunt ist.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie eine Torte Crust Schritt 9
    9
    Sobald der Teigdeckel abgekühlt ist, füllen Sie ihn mit Ihren Lieblingszutaten auf. Einige einfache Ideen sind Vanille Dessert mit frischen Früchten oder Schokoladenmousse mit gehackten Nüssen gekrönt.
  • Tipps

    • Eine gebackene Pastetenkruste kann im Gefrierschrank (fest verpackt!) Bis zu einem Monat aufbewahrt werden.
    • Wenn Sie kein Konditoreimehl bekommen, können Sie 1 und 1/3 Tasse Allzweckmehl verwenden und 1 und 2/3 Tasse Mehl für Muffins Als Alternative kann es mit 2,4 Tassen Allzweckmehl ersetzt werden. Diese Substitutionen können zu einer etwas härteren Masse führen.
    • Ein gebackener Kuchenteig kann bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

    Warnungen

    • Mischen Sie nicht die überschüssige Masse. Wenn Sie das tun, bekommen Sie einen harten Teig statt Blätterteig.

    Dinge, die du brauchst

    • Kuchenform
    • Roller
    • Puncher oder Gabel
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man Zimtbagel machtWie man Zimtbagel macht
    Wie man Ziegenkäsecracker machtWie man Ziegenkäsecracker macht
    Wie man Keksteig macht, um roh zu essenWie man Keksteig macht, um roh zu essen
    Wie man grundlegenden Pizzateig machtWie man grundlegenden Pizzateig macht
    Wie man Bananenbrot mit Walnuss machtWie man Bananenbrot mit Walnuss macht
    Wie macht man Schokoladenkekse?Wie macht man Schokoladenkekse?
    Wie man Stromboli machtWie man Stromboli macht
    Wie man Eierkuchen machtWie man Eierkuchen macht
    Wie man einen köstlichen Geburtstagskuchen machtWie man einen köstlichen Geburtstagskuchen macht
    Wie man einen Zimt- und Kaffeekuchen machtWie man einen Zimt- und Kaffeekuchen macht
    » » Wie man einen Teig oben für einen Kuchen macht
    © 2018 egtiwin.ru