egtiwin.ru

Wie man Käse als Aperitif dient

Eine Käseplatte ist ein einfaches Gericht, das Sie zu fast jeder Gelegenheit als Vorspeise servieren können. Sie können Ihren Gästen verschiedene Käsesorten anbieten und sie mit den richtigen Speisen und Getränken zu einem angenehmen Aperitif kombinieren. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie den Käse so zubereiten und servieren, dass sich seine Aromen nicht vermischen und die Gäste sie leicht erreichen können. Mit etwas Weitsicht und den richtigen Kombinationen können Sie eine köstliche Käseplatte kreieren, um Ihre Gäste zu beeindrucken.

Methode 1

Wählen Sie Käse
Servieren Käse als Appetizer Schritt 1
1
Vor dem Abendessen leichten Käse servieren. Für einen Aperitif sollten Sie Käse servieren, die nicht so schwer sind, dass sie die Gäste nicht überwältigen. Das Ziel ist, ihren Appetit zu öffnen, sie nicht zu befriedigen. Erwägen Sie, leichten Käse (zum Beispiel frischer Mozzarella und Ziegenmilch) zu servieren.
  • Außerdem kannst du einen leichten Käse verwenden, der gut zu der Hauptmahlzeit passt, die du servieren wirst. Zum Beispiel ist Ziegenmilchkäse eine großartige Ergänzung zu mediterranen oder nahöstlichen Gerichten.
  • Servieren Käse als Appetizer Schritt 2
    2
    Wählen Sie eine Vielzahl von Käsesorten. Um die wirklich komplexen Aromen von Käse zu schätzen, ist die beste Strategie, sich für eine Vielzahl von verschiedenen Arten zu entscheiden. Sie können Weich- und Hartkäse mit deutlich variierenden Aromen servieren. Darüber hinaus können Sie Käsesorten mischen, die von verschiedenen Tieren stammen und von verschiedenen geografischen Standorten stammen.
  • Im Idealfall drei bis fünf Käsesorten servieren. Wenn Sie mehr als diese Menge, können Sie den Teller stopfen und die Gäste belästigen.
  • Zum Beispiel können Sie ein Gericht servieren, das Comté, Camembert, Manchego und Gorgonzola enthält.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 3
    3
    Entwickle ein regionales Thema. Eine Methode zur Bestimmung des Geltyps von Käse, den Sie servieren sollten, ist die Auswahl aus einem bestimmten geografischen Gebiet. Sie können sich auf den Käse eines bestimmten Landes oder einer bestimmten Käseregion konzentrieren. Zum Beispiel können Sie zwischen italienischem Käse oder exklusivem Käse aus dem Loire-Tal wählen.
  • Sie können auch das Gegenteil tun und eine Vielzahl von Käse aus der ganzen Welt servieren.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 4
    4
    Verwenden Sie Käse aus verschiedenen Milchsorten. Je nach Tier, aus dem sie kommen, können Sie auch Käse wählen. Sie können Käse aus Ziegen-, Schaf- und Kuhmilch verwenden. Auf diese Weise bieten Sie Ihrem Gericht eine Vielzahl von Aromen und eine einzigartige Paarung.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 5
    5
    Bleiben Sie in der gleichen Familie. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Unterschiede zwischen den Käsesorten der gleichen Familie feststellen können, sollten Sie die Möglichkeit in Erwägung ziehen, eine homogenere Käseplatte zu servieren. Zum Beispiel können Sie drei oder vier verschiedene Stile von Brie und Camembert servieren. Lassen Sie Ihre Gäste die Ähnlichkeiten der Käse schätzen, während sie ihre feinen Unterschiede erforschen.
  • Methode 2

    Suchen Sie nach der richtigen Paarung
    Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 6
    1
    Serviert schmackhafte Beilagen Wenn Sie Käse als Vorspeise servieren, sollten Sie versuchen, sie mit salzigen Speisen zu kombinieren. Dazu gehören Wurstwaren (wie Schinken und Salami), Nüsse, geröstete rote Paprika und Soßen (wie Senf und Chutneys). Sie können auch karamellisierte Zwiebeln oder Artischockenherzen servieren.
    • Versuchen Sie, scharfe Speisen zu vermeiden. Die Hitze dieser Lebensmittel kann den Geschmack des Käses beeinträchtigen.
    • Die Oliven sind auch eine gute Garnierung.
  • Servieren Käse als Appetizer Schritt 7
    2
    Wählen Sie Cracker und Brot mit neutralem Geschmack und ohne Gewürze. Sie sollten salzige Cracker oder Brot mit starken Aromen vermeiden, die den Geschmack der Käse stumpf machen können. Sie sollten auch Lebensmittel weglassen, die wie Knoblauch oder Kräuter schmecken. Anstelle dieser Optionen sollten Sie fermentierten Teig oder Cracker und französisches Brot mit neutralem Geschmack wählen.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 8
    3
    Vermeide das meiste rohe Gemüse. Obwohl nicht alle Gemüse schlecht mit Käse zu kombinieren sind, versuchen Sie diejenigen mit starken Aromen zu vermeiden. Karotten, Brokkoli und Blumenkohl passen nicht zu den meisten Käsesorten. Wenn Sie Gemüse servieren, sollten Sie Optionen wie geschnittenen Fenchel und Endivien Spieße halten.
  • Bildtitel Serve Cheese als Appetizer Schritt 9
    4
    Wählen Sie süße Früchte, die nicht zu sauer sind. Sie können Ihren Gästen Früchte wie Äpfel, Birnen, Trauben und Feigen servieren. Auch müssen Sie einige Nüsse und Rosinen servieren. Diese Lebensmittel ergänzen die Aromen des Käses und lenken nicht ab oder belästigen sie.
  • Sie sollten Früchte wie Orangen, Grapefruit, Kiwis und Ananas vermeiden. Diese Früchte neigen dazu, dass die Käse einen bitteren Geschmack im Mund bekommen.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 10
    5
    Kombiniere Käse mit Wein. Im Allgemeinen sollten Sie versuchen, weichere Käsesorten mit leichteren und milderen Weinen zu kombinieren und stärkere Käsesorten mit stärkeren und stärkeren Weinen. Im Zweifelsfall kann es Ihnen helfen, sich an Folgendes zu erinnern: "Was zusammengewachsen ist, verbindet sich perfekt". Käse aus bestimmten Regionen neigen dazu, sich gut mit Weinen aus dem gleichen Gebiet zu kombinieren.
  • Zum Beispiel, ein Ziegenkäse aus dem Loire-Tal kombiniert gut mit einem Sancerre Wein.
  • Wenn Sie Probleme haben, gute Kombinationen zu finden, können Sie sich mit einem Sommelier oder Käser beraten.
  • Bildtitel Serve Cheese als Appetizer Schritt 11
    6
    Kombiniere einen Käse mit dem richtigen Bier. Die Regeln für die Kombination von Käse und Bier sind denen von Wein sehr ähnlich. Die leichteren Käse passen gut zu den leichteren Bieren und die stärkeren Käse zu den dunkleren und schwereren Bieren. Außerdem müssen Sie Geografie berücksichtigen und versuchen, Kombinationen mit Elementen aus derselben Region zu erstellen.
  • Berücksichtigen Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Bieren für Ihre Gäste zu platzieren, die sich gut mit Ihren Käsesorten kombinieren lassen.
  • Methode 3

    Bereite den Käse vor
    Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 12
    1
    Bestimmen Sie die Menge, die Sie servieren möchten. Vermeiden Sie zu viel Geld, wenn Sie Ihren Gästen Snacks servieren. Um dies zu erreichen, sollten Sie zwischen 30 und 60 g (1 und 2 Unzen) Käse pro Gast servieren. Grundsätzlich hängt die Menge an Käse, den Sie servieren, von der Anzahl der Gäste ab, die Sie haben.
    • Zum Beispiel, wenn Ihr Abendessen acht Personen umfasst, sollten Sie mindestens 460 g (16 Unzen) Käse servieren.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 13
    2
    Schneiden Sie harten, halbharten und halbweichen Käse in Scheiben oder Würfel. Sie müssen die festeren Käse schneiden, bevor Sie sie dienen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Ihre Gäste Schwierigkeiten haben, wenn Sie versuchen, die schwersten Käse in das Tablett zu schneiden. Um die Sache zu vereinfachen, sollten Sie den Käse im Voraus in Stücke schneiden.
  • Zu den Hart- und Halbhartkäsen gehören Gouda, Cheddar, Schweizer und Parmesan.
  • Zu den Halbkäsesorten zählen Bleu des Causses, Monterey Jack und Havarti.
  • Wenn Sie bestimmte halbharte Käse der Luft aussetzen, kann ihr Geschmack stark verbessert werden.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 14
    3
    Präsentiert ganze Weichkäse. Lass den Weichkäse in der Kruste und schneide sie nicht bevor du sie servierst. Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Gäste diese Käsesorten in Cracker und Brot verteilen wollen, damit Sie sie mit einem Messer ganz servieren können. Das Innere von einigen dieser Käse neigt dazu, zu tropfen, also müssen Sie sie ganz behalten, bis Sie sie Ihren Gästen dienen.
  • Zu den Weichkäsen gehören Brie und Camembert.
  • Die Rinde ist der feste äußere Teil des Käses. In vielen Weichkäsen ist dieser Teil essbar.
  • Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 15
    4
    Serve den Käse bei Raumtemperatur. Da die Kälte den Geschmack dämpft, sollten Sie darauf achten, den Käse bei Raumtemperatur zu servieren. Stellen Sie sicher, dass sie mindestens eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank genommen werden. Es ist wahrscheinlich, dass einige härtere Käse zwei Stunden brauchen, um richtig zu wärmen und zu lüften.
  • Stellen Sie sicher, dass der Käse nicht in einem warmen Raum liegt, da er sonst schmelzen kann.
  • Methode 4

    Serviere den Käse
    Bildtitel Serve Cheese als Vorspeise Schritt 16
    1
    Trennen Sie die Käse. Wenn Sie den Käse präsentieren, sollten Sie sicherstellen, dass sie nicht zu nah beieinander sind. Käse mit stärkeren Gerüchen kann leichtere Käse überschatten. Wenn Sie weichere Käse in die Nähe eines stinkenden Käses legen, ist es wahrscheinlich, dass sie alle mit einem würzigen Geschmack enden. Darüber hinaus wird diese Anordnung es Ihren Gästen erleichtern, zum Zeitpunkt des Schmierens den Käse zu erreichen.
    • Wenn Sie die Käsesorten wirklich trennen möchten, sollten Sie sie in ihr eigenes Geschirr legen.
  • Bildtitel Serve Cheese als Appetizer Schritt 17
    2
    Halten Sie den Käse von anderen Lebensmitteln getrennt. Sie sollten auch vermeiden, Käse zu nah an die Lebensmittel zu legen, mit denen Sie sie kombiniert haben. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Elemente mit stärkeren Gerüchen die leichteren Käse stumpf machen. Obwohl es wahrscheinlich ästhetisch angenehmer ist, alles zu gruppieren, indem man Dinge verteilt, bewahrt man den ursprünglichen Geschmack des Käses und vermeidet Staus am Imbisstisch.
  • Servieren Käse als Appetizer Schritt 18
    3
    Verwenden Sie für jeden Käse ein anderes Messer. Für weichere Käsesorten sollten Sie für jeden Käse ein Messer verwenden. Auf diese Weise vermeiden Sie eine Kreuzkontamination von Aromen. Das gleiche gilt für die härteren Käse (wenn Sie nicht im Voraus schneiden).
  • Ein Streuer eignet sich gut für weichere Käse. Sie benötigen wahrscheinlich ein Schälmesser für härtere Käse.
  • Bildtitel Serve Cheese als Appetizer Schritt 19
    4
    Erstellen Sie die richtige Disposition. Um Ihre Gäste zu führen, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, Käse im Uhrzeigersinn zu organisieren, von der mildesten bis zur würzigsten. Außerdem können Sie die Käse beschriften und ihre Eigenschaften kurz notieren. Legen Sie die Käse auf eine kreisförmige Platte oder ein rotierendes Tablett für einfachen Zugang und Sichtbarkeit.
  • Mehr anzeigen ... (15)
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie unterscheidet man Parmesankäse von Pecorino?Wie unterscheidet man Parmesankäse von Pecorino?
    Wie man Käse kochtWie man Käse kocht
    Wie man veganes Dip von Artischocke und Spinat machtWie man veganes Dip von Artischocke und Spinat macht
    Wie man gebackene Makkaroni und Käse machtWie man gebackene Makkaroni und Käse macht
    Wie man Toast mit Käse machtWie man Toast mit Käse macht
    Wie man Käsepizza machtWie man Käsepizza macht
    Wie man gebratenen Kasseri-Käse mit Gurkensauce zubereitetWie man gebratenen Kasseri-Käse mit Gurkensauce zubereitet
    Wie man einen Käse- und Pilzkuchen machtWie man einen Käse- und Pilzkuchen macht
    Wie bereitet man Käsestangen zu?Wie bereitet man Käsestangen zu?
    Wie bereitet man Käsesoße für Nachos zuWie bereitet man Käsesoße für Nachos zu
    » » Wie man Käse als Aperitif dient
    © 2018 egtiwin.ru