egtiwin.ru

Wie man Teriyaki Soße macht

Wenn Sie die Teriyaki-Soße lieben, die sie in japanischen Restaurants machen, können Sie Ihre eigene Salsa zu Hause machen. Teriyaki-Sauce ist nicht schwer zu machen, und es ist vielseitig genug, um marinieren, um eine Pasta-Sauce oder Dip-Sauce zu machen. Passen Sie den Geschmack nach Ihren Wünschen an. Hier zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Schritte

1
Legen Sie 2/3 des süßen japanischen Reisweins in einen Topf. Den Reiswein kochen, dann auf mittlere bis niedrige Temperatur stellen und 10 oder 12 Minuten kochen lassen.
  • 2
    Fügen Sie ein wenig Sojasauce, 1/3 Kristallzucker, 4-1 / 2 Teelöffel Reisessig und einen Esslöffel Sesamöl hinzu. Mischen, bis die Zutaten vollständig eingearbeitet sind.
  • 3
    Sechs bis sieben Knoblauchzehen fein hacken. Hacke einen Esslöffel Mohn. Den gehackten Knoblauch und den Ingwer in die heiße Mischung geben.
  • 4
    Fügen Sie Pfefferkörner nach Geschmack hinzu. Wenn Sie scharf mögen, fügen Sie eine Prise roten Chili hinzu. Lassen Sie die Teriyaki-Sauce für weitere fünf Minuten kochen.
  • 5
    Die Teriyaki-Sauce in einen Behälter mit Deckel geben. Bewahren Sie die Teriyaki-Sauce in einem Behälter im Kühlschrank auf, bis sie gebrauchsfertig ist.


  • 6
    Gib eine Tasse Honig in eine Rührschüssel. Mischen Sie eine Tasse Sojasauce und eine Tasse trockenen Weißwein, Reiswein oder japanischen Sake.
  • 7
    Reiben Sie eineinhalb Esslöffel Ingwer. Manchmal hilft das: Den gehackten Knoblauch in die Honigmischung geben. Drücken Sie den Saft von zwei frischen Orangen, wenn Sie es wünschen. Gut umrühren.
  • 8
    Die Zutaten vorsichtig mischen und die Teriyaki-Sauce in einen offenen Behälter geben.
  • 9
    Die Teriyaki-Soße im Gefrierschrank aufbewahren. Verwenden Sie es eine Woche später.
  • Tipps

    • Verwenden Sie Teriyaki-Sauce zum Marinieren von Fleisch, Schweinefleisch, Hühnchen oder Fisch. Legen Sie das Teriyaki in das Fleisch, bewahren Sie es in einem versiegelten Beutel auf und legen Sie das marinierte Fleisch eine Stunde lang in den Kühlschrank.
    • Erstellen Sie eine dickere Teriyaki-Sauce, indem Sie 1 bis 2 Esslöffel gehackte Zwiebel auflösen, falls gewünscht.
    • Fügen Sie Sesamsamen hinzu.
    • Ersetzen Sie natriumarme Sojasauce, um eine natriumarme Soße herzustellen.
    • Fügen Sie einen Esslöffel Essig hinzu, wenn Sie die saurere Teriyaki-Sauce bevorzugen.

    Dinge, die du brauchst

    • 2/3 Tasse japanischer Reis süßen Wein
    • schwenken
    • 1 Tasse Sojasauce
    • 1/3 Tasse Kristallzucker
    • 4 1/2 Teelöffel Reisessig
    • 1 Teelöffel Sesamöl
    • 6-7 Knoblauchzehen
    • Schneidebrett
    • scharfes Messer
    • 1 Esslöffel frischer Ingwer
    • Schwarzer Pfeffer
    • roter Pfeffer
    • hermetischer Behälter
    • 1 Tasse Honig
    • Große Rührschüssel
    • 1 Tasse Sojasauce
    • 1 Tasse trockener Weißwein, Reiswein oder japanischer Sake
    • 1/2 Teelöffel frischer Ingwer
    • Reibe
    • 1 Knoblauchzehe
    • Saft von zwei frischen Orangen (optional)
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man Penne Pasta mit Arrabiata Soße machtWie man Penne Pasta mit Arrabiata Soße macht
    Wie man Hühnchen Teriyaki machtWie man Hühnchen Teriyaki macht
    Wie man Hühnchen Teriyaki mit Ananas machtWie man Hühnchen Teriyaki mit Ananas macht
    Wie man Füllung für Onigiri machtWie man Füllung für Onigiri macht
    Wie man Hoisin Soße machtWie man Hoisin Soße macht
    Wie man Barbecue Soße macht (bittersüß und ein wenig scharf)Wie man Barbecue Soße macht (bittersüß und ein wenig scharf)
    Wie man Chilisoße machtWie man Chilisoße macht
    Wie man Austernsoße machtWie man Austernsoße macht
    So machen Sie orientalische Art Erdnusssoße leichtSo machen Sie orientalische Art Erdnusssoße leicht
    Wie man Marinara Sauce machtWie man Marinara Sauce macht
    » » Wie man Teriyaki Soße macht
    © 2021 egtiwin.ru