egtiwin.ru

Wie man ein soziales Leben als alleinerziehende Mutter hat

Ja, es ist möglich, ein soziales Leben zu führen, wenn Sie eine alleinerziehende Mutter sind. Viele Frauen haben das gleiche erfolgreich für sich und ihre Kinder durchgemacht. Entweder weil Sie keine Zeit haben, wegen der Erwartungen anderer Menschen oder aus Angst vor dem Unbekannten, kann der Mangel an sozialem Leben überwunden werden, wie unten angegeben.

Schritte

1
Beginnen Sie, die Zeit zu sehen, das soziale Leben als etwas Wichtiges zu haben. Dazu gehört auch, die Ideen zu zerstreuen, dass ein wenig Zeit für dich egoistisch oder illoyal ist. Es ist normal und gesund, sich mit anderen zu unterhalten und Dinge zu tun, die wir gerne genießen. Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, denken Sie über die Vorteile nach, wie mehr Energie mit neuer Kraft zu fühlen, Zeit zu haben, positive Dinge zu entdecken und Ihre alten Freundschaften wieder zu entdecken.
  • Verwenden Sie nicht die Ausrede, dass Sie immer mit Ihren Kindern zusammen sein wollen, anstatt Zeit für sich selbst zu haben. Es ist weder für dich noch für deine Kinder gesund. Sie werden auch davon profitieren, nicht ständig bei ihnen zu sein.
  • Lassen Sie sich nicht davon überzeugen, wenn jemand behauptet, dass es für die Kinder egoistisch ist, ein wenig Zeit zu haben. Die Wahl, die Sie treffen, ist verantwortlich und hat unmittelbare positive Konsequenzen für Ihre Familie.
  • 2
    Stellen Sie sich der Situation. Viele alleinstehende Mütter glauben, dass es schwierig ist, Ihr soziales Leben zu organisieren, weil es andere Menschen involviert. Es ist jedoch völlig verständlich, nach Hilfe zu fragen, damit andere sich um die Kinder kümmern, während Sie ein wenig Freizeit genießen. Das bedeutet nicht, dass Sie es nicht alleine schaffen können, dazu gibt es immer Menschen, die bereit sind zu helfen.
  • Finden Sie heraus, wer sich in Ihrer Abwesenheit um Ihre Kinder kümmern kann: Freunde, Familie, Nachbarn ...
  • Betrachten Sie die Dienste einer professionellen Kinderpflegerin, wenn Sie niemanden haben, dem Sie vertrauen, um Ihre Kinder zu verlassen.
  • Sie können auch einen Austausch mit anderen alleinstehenden Müttern oder einer Gruppe machen. So beseitigen Sie das Schuldgefühl, indem Sie andere Menschen einbeziehen und Ihren Kindern helfen, andere Kinder zu kennen.
  • 3
    Sparen Sie Zeit für Sie. Setzen Sie sich und entscheiden Sie, wann Sie Zeit haben möchten, an Veranstaltungen teilzunehmen oder etwas Besonderes zu tun: einmal pro Woche, monatlich oder vierteljährlich. Es hängt von dir ab und was du denkst, ist in jedem Moment möglich. Das Wichtigste ist, dass Sie nicht aufgeben und für das nächste Jahr gehen. Planung wird Ihnen helfen, alles bereit zu haben, wenn die Zeit kommt.
  • Freizeit von einigen täglichen Aufgaben wie Putzen, Bestellen, Bügeln etc. Bringen Sie den Kindern bei, ihre Sachen aufzuheben und sich um einige Hausarbeiten zu kümmern. Wenn alles gut genug ist, anstatt zu perfektionieren, werden Sie Zeit für sich selbst sparen.
  • 4
    Wählen Sie Aktivitäten, die Sie sich leisten können. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Geld für sich selbst ausgeben, anstatt für die Rechnungen und die Bedürfnisse der Kinder und des Hauses, können Sie Dinge tun, die Sie nicht zwingen, viel Geld auszugeben. Hier sind einige Ideen.
  • Museen und Kunstgalerien. Es hängt davon ab, wo Sie leben, viele sind frei oder haben Rabatte an einigen Tagen.
  • Gehe in den Park. Machen Sie ein Picknick mit Freunden, üben Sie Sport, lesen Sie ...
  • Geh tanzen. Tanzen ist eine sehr billige und lustige Aktivität, die wir mit Freunden machen oder neue Leute kennenlernen können.
  • Geh aus, um an billigen Orten zu essen. Besuchen Sie lokale Cafés, suchen Sie nach speziellen Menüs oder nutzen Sie Rabattgutscheine in Restaurants.
  • Melde dich für Kurse an Es ist ein Weg zu sozialisieren und gleichzeitig zu lernen. Es gibt Kurse für alle Arten von Aktivitäten: Kochen, Weinproben usw.
  • Übung. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und Zeit mit anderen Menschen zu verbringen, die den gleichen Sport wie Sie mögen.
  • Er besucht Aufführungen, Theaterstücke, Premieren von Filmen und Shows. Finde ermäßigte Tickets oder speichere, um etwas zu sehen, was du wirklich willst.
  • Besuchen Sie eine Buchhandlung und trinken Sie einen Kaffee mit den neuesten Bewertungen.
  • Geh raus, um Läden in deinem Lieblings-Einkaufszentrum zu sehen. Sie können sogar ein Schnäppchen finden, um sich selbst zu verwöhnen.


  • 5
    Nehmen Sie die Kinder mit, um mit Ihnen zu sozialisieren. Sie können auch Kontakte knüpfen, in denen Ihre Kinder Spaß haben können. Wenn es keinen anderen Weg für Sie gibt, das Haus zu verlassen, nehmen Sie sie mit. Auch wenn Sie ihnen Ihre Interessen zeigen, werden sie eines Tages auch an den gleichen Dingen interessiert sein, die Sie tun.
  • Kontakte zu Freunden knüpfen, damit du auch Kinder hast - damit sie spielen können, während sich die Erwachsenen entspannen.
  • Nehmen Sie die Kinder für einen Spaziergang, eine Fahrradfahrt oder ein Picknick mit. Outdoor-Aktivitäten sind für alle von Vorteil.
  • Gehen Sie alle gemeinsam in den Urlaub, auch wenn es in die nächste Stadt geht. Die Veränderung der Umwelt wird für alle gut sein und Sie aus der Routine herausnehmen.
  • 6
    Triff neue Leute Wenn Sie wieder Termine haben möchten, denken Sie nicht zweimal nach. Über das Internet können Sie Leute treffen, mit denen Sie einen Kaffee trinken können.
  • Sei realistisch und ehrlich. Wenn Sie jemanden mögen, lassen Sie sie wissen, dass Sie eine alleinerziehende Mutter sind. Wenn du diese Tatsache nicht akzeptierst, verschwende keine Zeit mit dieser Person. Es kann hilfreich sein, jemanden zu finden, der auch Kinder hat und daher verständnisvoller ist.
  • Wenn Sie daran denken, mit jemandem auszugehen, sollten Sie daran denken, dass Ihre Verfügbarkeit die Beziehung unterbrechen kann. Wenn Sie nie Zeit haben, diese Person zu treffen, werden Sie wahrscheinlich das Interesse verlieren.
  • Zeigen Sie nicht jeden Termin, den Sie mit Ihren Kindern haben. Tu es nur, wenn du weißt, dass du ernsthafte Absichten mit dieser Person hast.
  • Wenn du jemanden zum ersten Mal im wirklichen Leben triffst, mache es an öffentlichen Orten und gehe nicht alleine mit dieser Person, bis du sie ein wenig mehr kennst.
  • 7
    Sprechen Sie mit anderen allein stehenden Mütter online, um Ideen und Tipps über das soziale Leben einer alleinerziehenden Mutter zu teilen. Es gibt viele Foren für alleinerziehende Mütter, denen Sie beitreten können, und sie sind großartige Orte, um Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten oder einfach Ihre Erfahrungen zu teilen. Du wirst lernen, wie andere Mütter Zeit für sich selbst bekommen. Es ist auch eine andere Art, Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden.
  • Tipps

    • Dank des Mobiltelefons können Sie jederzeit mit Ihren Kindern in Kontakt bleiben und sich so entspannen, wenn Sie nicht zu Hause sind.
    • Sei kreativ, um dein soziales Leben in deinen vollen Terminkalender zu integrieren. Es gibt keine Regeln, wie Sie es tun.
    • Wenn du noch Freunde hast, die feiern gehen, sind sie bestimmt noch keine Eltern. Ob Sie verheiratet oder allein sind, die Ferien enden, sobald die Kinder ankommen und Sie sich vielleicht als einzige alleinerziehende Mutter fühlen, die nicht herauskommt, aber es ist nicht so. Versuchen Sie, andere alleinerziehende Mütter zu treffen und gemeinsam den Weg zu finden, sich zu sozialisieren.
    • An Geburtstagen und anderen Veranstaltungen bitten Sie um Freizeit als Geschenk. Dies kann eine Möglichkeit sein, von Zeit zu Zeit einen Betreuer zu bekommen.

    Warnungen

    • Sei vorsichtig, wenn du neue Leute triffst und niemanden in dein Haus lässt, den du nicht gut kennst. Besonders wenn deine Kinder drinnen sind. Er ist vorsichtig und nutzt den gesunden Menschenverstand.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man die Schuld der arbeitenden Mutter vermeidetWie man die Schuld der arbeitenden Mutter vermeidet
    Wie man damit umgeht, sich wie eine schlechte Mutter zu fühlenWie man damit umgeht, sich wie eine schlechte Mutter zu fühlen
    Wie hörst du auf zu fühlen, dass dein Leben nicht gut genug ist?Wie hörst du auf zu fühlen, dass dein Leben nicht gut genug ist?
    Wie man Schul- und Sozialleben in Einklang bringtWie man Schul- und Sozialleben in Einklang bringt
    Wie man mit einer selbstsüchtigen Mutter umgehtWie man mit einer selbstsüchtigen Mutter umgeht
    Wie man ein besseres Leben hatWie man ein besseres Leben hat
    Wie man so gut wie möglich lebtWie man so gut wie möglich lebt
    Wie man eine Freundschaft wieder aufleben lässtWie man eine Freundschaft wieder aufleben lässt
    Wie man als alleinerziehende Mutter Erfolg hatWie man als alleinerziehende Mutter Erfolg hat
    Wie man ein besseres soziales Leben hatWie man ein besseres soziales Leben hat
    » » Wie man ein soziales Leben als alleinerziehende Mutter hat
    © 2021 egtiwin.ru