egtiwin.ru

Wie man Katzen hat, ohne die Dame der Katzen zu werden

Wenn Sie eine alleinstehende Frau im mittleren Alter sind, die eine oder mehrere Katzen hat, müssen Sie nicht als "die Dame der Katzen" bezeichnet werden. mehr Frauen, die unter eigener Verantwortung leben wählen, Katzen haben, hat die gleichen Vorteile wie andere Haustiere haben, aber ohne die großen Verpflichtungen im Zusammenhang mit einem Hund oder einem anderen Begleiter, die mehr Engagement braucht. Obwohl das Klischee der "Dame der Katzen" besteht, können Sie immer noch Katzen haben, ohne "die Dame der Katzen" zu sein.

Schritte

1
Verstehen Sie, was es heißt, nicht "Katzendame" genannt zu werden. Wenn Sie eine alleinstehende Frau mittleren Alters sind, die eine Katze hat, macht Sie das nicht sofort zur anstößigen "Katzendame".
  • Eine Dame von Katzen, ist normalerweise eine einzelne Frau mittleren Alters, die so viele Katzen hat, dass es als ein Akkumulator von Tieren betrachtet wird. Katzendamen haben normalerweise nicht genug Platz in ihrem Zuhause, um viele Katzen richtig zu versorgen, oder sie in einem Raum oder in einem Zimmer im Haus zu jeder Zeit zu lassen. Wenn du an einem Ort mit viel Land wohnst oder ein Haus mit einer großen Terrasse hast, kannst du mehrere Katzen haben, ohne die Katzenfrau zu werden.
  • Katzendamen neigen dazu, Schwierigkeiten zu haben, die Grenzen zwischen menschlicher Interaktion und Interaktion mit Tieren zu unterscheiden. Sie bezeichnen ihre Katzen oft als ihre "Kinder" und treffen soziale und finanzielle Entscheidungen, je nachdem, welchen Einfluss sie auf ihre Katzen haben. Dies ist jedoch etwas, das wir viele Besitzer von Haustieren teilen ihre Haustiere als Kinder zu sehen, und obwohl einige Leute sie stören können, Unterstützung bei anderen Tierbesitzer finden, die diese Haltung teilen. Was am meisten zählt, ist "wie" du diese Liebe zu deinen Katzen zeigst, wenn du mit anderen Leuten sprichst.
  • 2
    Untersuche dein Verhalten und die Signale, die dich verraten. Erkennst du ein Verhalten, das typisch für eine Dame von Katzen ist? Denken Sie an die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben leben, sprechen Sie übermäßig über Ihre Katzen, die sich auf sie als Ihre Babys beziehen? Sprechen Sie über die langweiligsten Details Ihrer Katzen mit Freunden oder bei der Arbeit? Vermeide du soziale Situationen wie Verabredungen oder Abendessen mit Freunden, um zu Hause bei deinen Katzen zu bleiben, aus Angst, dass sie sich einsam oder traurig ohne dich fühlen werden? Haben Sie mehrere Fotos von Ihren Katzen auf Ihrem Schreibtisch, oder vielleicht ein Collage in Ihrem Büro? Wenn Sie eine dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, könnten Sie eine Katzendame werden. Es ist Zeit, Änderungen vorzunehmen, bevor Sie auf die dunkle Seite gehen.
  • Haben Sie Katzen, ohne eine Katzen-Dame zu sein Schritt 3
    3
    Denken Sie daran, dass Ihre Katze ein Tier ist, während Ihre Freunde Menschen sind. Natürlich liebst und liebst du dein Kätzchen - aber denk daran, dass er dich als seine Geliebte und Begleiter sieht, nicht als seine Mutter. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, weil Sie wahrscheinlich länger leben als Ihre Katze. Deine Katze als etwas mehr als dein Haustier zu sehen, macht dich nicht nur zur Dame der Katzen, aber sie kann dir eine tiefe Depression bringen, wenn du stirbst.
  • 4
    Ermitteln Sie die Anzahl der gerahmten Fotos Ihrer Katze zu Hause oder bei der Arbeit. Es ist gut, ein kleines Bild auf Ihrem Schreibtisch oder am Eingang Ihres Hauses zu haben, aber wenn Sie viele haben, sagt das jeder "Ich bin die Dame der Katzen".
  • 5
    Bevorzugt dein soziales Leben über Katzen. Das Tolle an Katzen ist, dass man sie nicht mitnehmen oder auf die Toilette bringen darf. Katzen sind mehrere Stunden allein glücklich. Nutze dies und verlasse dein Haus, anstatt deinen pelzigen Freund zu umarmen. Er wird es verstehen, wenn du ihn für eine Weile in Ruhe lässt, um ein Date zu machen.
  • Du kannst ihm Dinge geben, mit denen du spielen kannst, während du ausgehst, wie Spielzeug. Es ist auch eine gute Idee, zwei Katzen miteinander zu teilen und sich nicht alleine zu fühlen.
  • Wenn Sie eine Siamesische oder eine ähnliche Rasse haben, die nicht unterstützt, alleine zu bleiben, kann es schwieriger sein, das Haus zu verlassen. In diesem Fall wird dringend empfohlen, eine weitere Katze zu haben oder jemanden zu bitten, sich um Ihr Haustier zu kümmern, wenn Sie für mehrere Stunden gehen. Diese Katzen sind glücklicher in Häusern, in denen Menschen sind, also ist es das Beste, ihm Gesellschaft zu leisten.
  • 6
    Vermeiden Sie es, während einer Verabredung oder wenn Sie mit Freunden ausgehen, über Ihre Katze zu sprechen. Wenn deine Katze neulich etwas sehr Lustiges getan hat, erzähle es deinen Freunden nur einmal und nur gelegentlich. Zum Beispiel, wenn ein Freund Ihnen eine Geschichte darüber erzählt, was Ihr Baby kürzlich gemacht hat, unterbrechen Sie nicht mit einer Geschichte über Ihre Katze. Es hört sich an, als würden Sie Ihre Katze mit dem Baby Ihres Freundes kaufen: typisches Verhalten einer Katzendame.
  • 7
    Habe nicht mehr als zwei Katzen. Obwohl es schwierig klingt, geht jeder mit mehr als zwei Katzen vom "Haustierbesitzer" zum "Haustier-Sammler". In einigen Fällen können Sie vielleicht drei oder vier haben, wenn Sie in einem großen Haus leben und das rechtfertigen können. Außerhalb dieses Falles wirst du eine Katzenkolonie erschaffen, die Unordnung, schlechte Gerüche und Ärger unter deinen Mitmenschen hervorruft.
  • Haben Sie Katzen, ohne eine Katzen-Dame zu sein Schritt 8
    8
    Sieh deine Katzen nie mit Kleidung oder Kostümen. Wenn du keine Katzendame sein willst, kaufe oder akzeptiere nicht von anderen Leuten Kleider oder Kostüme für deine Katzen. Nicht mal an Halloween, widerstehen Sie der Versuchung, Ihre Engelskatze zu verkleiden. Das gleiche für Ihre Garderobe. Spende ein Kleidungsstück mit Bildern von Katzen.
  • Eine einzige Ausnahme sind die Kleidungsstücke, die der Tierarzt aus gesundheitlichen Gründen angibt, wie eine Decke oder eine Kette, die Kratzer verhindert. Dies sind medizinische Gegenstände, keine Modeaccessoires.
  • 9
    Kastrieren oder sterilisieren Sie Ihre Katzen. Tragen Sie zur Lösung bei und sterilisieren Sie Ihre Tiere, wenn sie jung sind. Ein Teil des Problems einer Gesellschaft mit zu vielen Haustieren ist, dass die Besitzer sie nicht sterilisieren. Und die Katzendamen benutzen die Entschuldigung, dass Katzen es verdienen, ein Sexualleben zu haben, und dass es grausam ist, ihnen das zu berauben. Aber was grausam ist, ist, dass viele Katzen aufgegeben werden. Ein Teil davon, keine Katzendame zu werden, übernimmt die Verantwortung für Ihre Haustiere.
  • 10
    Akzeptieren Sie den Begriff. Es gibt eine andere Möglichkeit, die jede Frau, die sich selbst respektiert, hat das Recht zu versuchen, und das heißt, die Bezeichnung der Dame der Katzen zu übernehmen und den abwertenden Aspekt zu entfernen. Wenn Sie ein verantwortungsbewusster Haustierbesitzer sind, dann gibt es eine Menge über eine Katzenlady zu sagen:
  • Sag den Leuten, dass du verlassene Katzen von den Straßen fernhältst, um ein glückliches und gesundes Leben zu führen.
  • Lach über die beleidigenden Kommentare und nimm sie auf eine gute Art und Weise. Finden Sie etwas Kuriosität über die Person, die den Kommentar gemacht und hervorgehoben hat. Niemand ist perfekt.
  • Erklären Sie, dass Katzen anstelle von Kindern eine Möglichkeit darstellen, einen Beitrag zur Überbevölkerung von Menschen zu vermeiden. Und in Wirklichkeit geht es niemanden etwas an.
  • Finde eine Gruppe mit anderen Menschen, die Katzen lieben und deine Affinitäten mit Katzen teilen. So können Sie Ihr Interesse an Katzen teilen, ohne Ihre Freunde zu langweilen.
  • Denken Sie daran, dass es Gentlemen von Katzen gibt, die Katzen genauso lieben wie Sie, und Sie können sie zum Beispiel flirten, indem Sie Katzenklänge machen. Dies ist unwiderstehlich für jede Dame von Katzen. Marrying man die Anzahl der Katzen in Ihrem Hause zu erhöhen, halten, so dass die Regel „zwei Katzen“ pro Person, während beide sind dafür verantwortlich, ihr Katzenklo zu leeren und zu sterilisieren. Ein Heim mit vielen Katzen kann sich wohlfühlen, wenn jede Katze ihre Katzentoilette hat und es eine extra zu teilen gibt.
  • Denken Sie daran, dass es Frauen von berühmten Katzen gab, wie Florence Nightingale und Brigitte Bardot.
  • Denken Sie daran, dass einige Menschen eifersüchtig auf Ihren Lebensstil sind: Sie können Ihre eigenen Entscheidungen treffen oder tun, was Sie wollen, ohne dass Ihr Partner Sie beurteilt.
  • Tipps

    • Erwägen Sie die Verwendung eines Roomba. Viele Katzen spielen gerne mit dem Roomba beim Putzen. Und einige lernen sogar, sie zu drehen, indem sie die Drucksensoren mit ihren Beinen drücken.
    • Wenn Sie nicht alle typischen Verhaltensweisen von Katzenfrauen auf einmal verlassen können, eliminieren Sie zuerst einige. Reduzieren Sie zum Beispiel die Anzahl gerahmter Fotos Ihrer Katzen und booten Sie diesen Weihnachtsstrick mit dem Bild eines Kätzchens.
    • Wenn Sie Kätzchen mögen gelegentlich haben, sollte in einem Tierheim freiwillig einmal Kätzchen zu sehen oder zweimal im Jahr statt Ihre fruchtbaren Katzen zu halten. Die verlassenen Kätzchen müssen lernen, mit Menschen zu interagieren, um ein gutes Zuhause zu finden, also werden Sie ihnen sehr helfen, indem Sie mit ihnen spielen und auf sie achten. Erwachsene Katzen müssen auch Kontakte knüpfen, so dass Sie auf diese Weise mit vielen Katzen in Kontakt treten können, ohne sie für immer zu Hause zu haben. Dadurch können Sie auch Zeit mit anderen Menschen und Freiwilligen verbringen, die Ihr Interesse an Katzen teilen.
    • Wenn Sie Katzen mehr als Leute mögen, versuchen Sie Ihre sozialen Kreis Gruppen von Fans zu erweitern, um die Katzen in sozialen Netzwerken eintritt, treffen andere Liebhaber der Katzen in Tierhandlungen, usw., zu treffen Menschen mit ähnlichen Interessen Katzenliebhaber haben eine Subkultur, die auf der instinktiven Freundlichkeit der Katzen beruht. Katzen wissen, wie man Grenzen respektiert, sind durchsetzungsfähig und haben soziale Fähigkeiten.
    • Veröffentlichen Sie Videos und Fotos von Katzen auf Facebook oder anderen sozialen Netzwerken können nützlich sein, um andere Katzenliebhaber zu treffen. Hab keine Angst, es zu tun. Aber wenn Sie E-Mails über Katzen senden, haben Sie eine separate Liste für Leute, die sie mögen mögen. Andere Leute werden deine Inhalte nicht schätzen.
    • Wenn deine Katze dein Leben kontrolliert, entspanne dich und akzeptiere es. Es dient als emotionale Unterstützung und ihre Bedürfnisse sind viel einfacher als die Ihres Chefs, Ihrer Eltern oder einiger Ihrer Freunde.
    • Witze über Katzen sind mehr Spaß für Katzenliebhaber als für Menschen im Allgemeinen, so dass es ein wenig Repertoire erweitert, wenn man mit Hundeliebhabern oder Menschen, die Katzen mögen, spricht. Wie deine Katze, achte auf die Person, mit der du sprichst, und akzeptiere, dass wir alle verschieden sind, akzeptiere sie so wie sie sind und akzeptiere dich selbst. Es gibt viele, viele schlimmere Dinge im Leben als eine Frau von Katzen zu sein.
    • Der große Unterschied zwischen einer "exzentrischen Katzendame" und einer "lästigen Katzendame" ist die Sauberkeit und Gesundheit Ihrer Katzen in Ihrem Zuhause.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie mehrere Kisten mit Sand haben und leeren Sie sie täglich, sammeln Sie keinen Müll an und halten Sie die Möbel der Katzen sauber. Lassen Sie nicht zu viele Katzenmöbel Mobilität in Ihrem Zuhause wegnehmen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie sauber sind, wenn Ihr Haustier auf die Toilette geht. Es gibt nichts, das für eine Dame von Katzen typischer ist als ein Haus, das wie ein Katzenklo riecht.
    • Vermeide es, als Baby mit deiner Katze zu sprechen. Er hat keine Ahnung, was du zu ihm sagst. Auf der anderen Seite, wenn jemand anderes sieht, dass du es tust, werden sie dich für verrückt halten. Aber Sie können einige Spitznamen wie "Schatz" oder "Teeny" verwenden.

    Warnungen

    • Wenn Sie eine Katze loswerden müssen, lassen Sie sie nicht in einer wilden Gegend. Finden Sie ein passendes Zuhause oder kontaktieren Sie eine Tierrettungsorganisation, um Ihnen zu helfen.
    • Wenn Sie nur mit Tieren interagieren können, benötigen Sie möglicherweise eine Therapie, um bestimmte emotionale Barrieren zu überwinden, die Sie motivieren, sich mit anderen Menschen unwohl zu fühlen. Beschränken Sie Ihr soziales Leben nicht unnötig. Ihre Ängste, Ängste und Schmerzen zu lindern kann sehr befreiend sein und Ihnen erlauben, Ihre Liebe zu Tieren mit einem sozialen Leben mit volleren Menschen in Einklang zu bringen. Der Austausch mit anderen Tierfreunden kann es Ihnen erleichtern, da Sie bereits wissen, dass Sie etwas mit ihnen gemeinsam haben.
    • Denken Sie daran, wenn jemand Sie "Katzendame" nennt, passt diese Person sicherlich in ein anderes Stereotyp als "süchtig nach Videospielen", "Sportfan" oder "Modefan" und, wenn sie über ihre sprechen Themen von Interesse, wird irrational warten auf Sie, um sie zu respektieren und achten Sie auf sie. Die meisten Menschen haben eine Leidenschaft im Leben.
    • Jedes Stereotyp ist ein Versuch, den Sinn von Zweck und Befriedigung von Menschen zu kritisieren und sie zu kontrollieren und sie dazu zu bringen, die Welt von ihrem eigenen Standpunkt aus zu sehen. Sei vorsichtig mit den Motiven derer, die dich "Katzendame" nennen, und die annehmen, dass sie normal sind und dass du es nicht bist. Wie bei allen Klischees ist es eine Art zu verallgemeinern und anzunehmen, dass die andere Person normal ist und das Recht hat, andere für ihre Aktivitäten zu beurteilen. Aber das ist eine ziemlich irrationale und fragwürdige Aussage.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man das Geschlecht einer Katze bestimmtWie man das Geschlecht einer Katze bestimmt
    Wie man Katzenfutter wähltWie man Katzenfutter wählt
    Wie man verhindert, dass Katzen über Zähler springenWie man verhindert, dass Katzen über Zähler springen
    Wie man ein Kräuterflohmittel für Ihre Katze bildetWie man ein Kräuterflohmittel für Ihre Katze bildet
    Wie man ein Bett für Ihre Katze machtWie man ein Bett für Ihre Katze macht
    Wie man Katzen fernhältWie man Katzen fernhält
    Wie man einen Traum interpretiert, der Katzen einschließtWie man einen Traum interpretiert, der Katzen einschließt
    Wie man Katzen von Ihrem Garten fernhältWie man Katzen von Ihrem Garten fernhält
    Wie Sie wissen, ob Ihr Kind allergisch auf Katzen istWie Sie wissen, ob Ihr Kind allergisch auf Katzen ist
    Wie man Katze auf russisch sagtWie man Katze auf russisch sagt
    » » Wie man Katzen hat, ohne die Dame der Katzen zu werden
    © 2018 egtiwin.ru