egtiwin.ru

Wie man eine Haustierkuh hat

Manche Kühe sind aggressiv, manche sind freundlich und manche kommen dir gar nicht nahe. Vielleicht möchten Sie jedoch einen. Hier finden Sie, wie Sie eine Haustierkuh haben und pflegen. Ernsthaft Du willst einen, oder?

Methode 1

Was zu tun ist, bevor man eine Haustierkuh kauft
Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 1
1
Denken Sie an alle Vor- und Nachteile der Aufzucht einer Kuh. Eine Kuh aufzuziehen kann teuer sein, aber einige sind freundlich genug, um sie als Haustiere zu behalten. Es gibt den positiven Aspekt der freien Milch, aber das erfordert einen Bullen oder künstliche Befruchtung (AI). Die Verantwortung für einen Bullen ist noch teurer als nur eine Kuh und kann gefährlich sein. AI wird verwendet, um die meisten Kühe in Nordamerika zu züchten, und es ist relativ billiger, sie auf Ihre Kuh anzuwenden, als einen Bullen zu mieten oder zu kaufen. Künstliche Befruchtung ist jedoch keine leichte Aufgabe, da es einen erfahrenen und qualifizierten Techniker erfordert, um genau zu bestimmen, wann und wie eine künstliche Befruchtung auf eine Kuh angewendet werden sollte.
  • Selbst wenn Sie eine Milchkuh wollen, brauchen sie mehr Nahrung als eine Kuh für Fleisch. Sie brauchen auch einen Platz, um eine Scheune oder Scheune zu bauen, um die Kuh darin zu melken!
  • Kühe besetzen Platz, sie brauchen viel Nahrung und können den Garten oder das Feld in eine Katastrophe verwandeln, wenn sie den größten Teil ihres Lebens dort verbringen. Wie eine Kuh braucht auch eine Kuh Platz, um sich zu bewegen und zu grasen, und sie ist nicht glücklich, wenn sie die ganze Zeit in einem kleinen Bereich bleibt. Sie können nicht in Ihrem Haus leben oder sich auf ein kleines Vorort beschränken.
  • Sie erzeugen auch viel Dünger, sie können sich sehr schmutzig machen, und sie können sogar laut werden, wenn sie hungrig oder in der Hitze sind. Sie sind auch große Escape-Künstler (jedoch nicht so viel wie Pferde) und sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden. Kühe brauchen viel Pflege, es geht nicht nur darum, sie auf die Weide zu bringen und sie in Ruhe zu lassen!
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 2
    2
    Überlegen Sie Warum willst oder brauchst du eine Kuh? Willst du es zum Melken, für dein Gefrierfach oder als bloße Rasenverzierung?
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 3
    3
    Berücksichtigen Sie Alter, Geschlecht oder Art des Viehs, das Sie bekommen möchten. Treffen Sie diese Entscheidung basierend auf dem Zweck, eine Kuh zuerst zu bekommen.
  • Wenn Sie eine Milchkuh möchten, ist es besser, eine Kuh zu kaufen, die in einer Milchfarm verwendet wurde, aber diese ist zu verkaufen, weil sie für den Milchviehhalter nicht mehr produktiv ist.
  • Versuchen Sie zu vermeiden, Milchkälber zu kaufen, wenn Sie können: Sie benötigen viel mehr Pflege als eine größere Kuh und die Verluste durch Kälbertod sind viel größer als wenn Sie eine Kuh gekauft haben.
  • Wenn Sie ein Rind für den Gefrierschrank kaufen möchten, kaufen Sie ein paar Halfter von einem lokalen Bauern oder Viehzüchter. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Fleisch oder Milchprodukte handelt, solange du sie gut genug fütterst, damit sie genug Fleisch haben, das du nach dem Töten bekommen kannst.
  • Wenn Sie etwas wollen, das einfach eine Rasenverzierung ist, erwägen Sie, eine Rasse zu erwerben, die weniger Beitrag erfordert, als eine normale Kuh erfordern würde, wie eine, die relativ widerstandsfähig gegen Krankheit ist, kann nur auf dem Rasen usw. erfolgreich sein.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 4
    4
    Analysieren Sie Ihr Wohngebiet, um zu sehen, ob genug Platz ist, um eine Haustierkuh aufzuziehen. Es ist am besten, wenn Sie mindestens 5 bis 10 Hektar zu arbeiten haben, so dass Sie genug Platz haben, um die Kuh weiden zu lassen und getrennte Bereiche für das Tier zu haben, um zu schlafen, Wasser zu trinken, gemolken zu werden und zu essen.
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 5
    5
    Kauf, Bau oder Reparatur von Zäunen, Wasserflächen und Gebäuden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Essen kaufen, bevor Sie das Tier kaufen.
  • Baue eine Unterkunft und kaufe Essen vorher Das Tier zu kaufen ist viel besser, als in letzter Minute das Futter zu kaufen und den Schutz zu bauen, bevor etwas Unvorhergesehenes passiert, wie eine Art Sturm oder etwas, das es schwieriger für Sie macht, sich um Ihr Haustier zu kümmern.
  • Methode 2

    Wählen und kaufen Sie das Haustier
    Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 6
    1
    Sei vorbereitet. Du musst wissen, wonach du suchst, welche Fragen du stellen solltest und so weiter. Sie müssen es in den vorherigen Schritten getan haben.
    • Sie sollten alles über Gesundheit, Erziehung, Fortpflanzung, Fütterung usw. fragen. bevor Sie darüber nachdenken, es zu kaufen.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 7
    2
    Kaufen Sie das Tier, wenn Sie sicher sind, dass es das ist, wonach Sie suchen und wenn Sie es sind.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 8
    3
    Wenn Sie das neue Haustier mit nach Hause nehmen, lassen Sie es nicht sofort auf die offene Weide hinausgehen. Sie müssen Ihr neues Haustier mehrere Tage pro Woche auf eine kleine Falte beschränken, um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen.
  • Wenn Sie Ihr neues Haustier sofort zum großen Stift gehen lassen, wird er den Zaun testen, um zu sehen, ob er entkommen und nach Hause zurückkehren kann. Das wollen Sie nicht - deshalb müssen Sie es für kurze Zeit begrenzt halten.
  • Methode 3

    Passen Sie auf Ihr Haustier auf
    Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 9
    1
    Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag frisches Futter oder Weide haben. Achte darauf, dass das Essen verschwendet wird, weil die Verschwendung bedeutet, dass du mehr für das Essen ausgeben musst. Sobald eine Kuh erfährt, dass sie das Essen bekommt, wenn sie die Hälfte des Ballens gegessen hat, wird es schwieriger sein, ihren Abfall zu reinigen.
    • Weiden Sie keine Weide oder lassen Sie sie zu wenig weiden. Dies ist wichtig, wenn Sie die Gesundheit der Weide erhalten möchten, um die Gesundheit des Tieres zu erhalten.
    • Lies den wikiHow-Artikel Wie man Rinder füttert für mehr Informationen über richtige Ernährung und Fütterungsmanagement für die Kuh.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 10
    2
    Bietet jederzeit Zugang zu frischem Wasser und losen Mineralien. Ein gutes Mineralprogramm hält das Tier gesund und produktiv und hilft auch, ein gesundes Immunsystem aufrecht zu erhalten.
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 11
    3
    Haben Sie ein gutes Gesundheitsprogramm für Ihr Haustier Rind. Kühe sind wie Katzen und Hunde: Sie können auch krank werden und müssen ein- oder zweimal im Jahr geimpft werden. Gehen Sie zum Tierarzt der großen lokalen Tiere, um die besten Impfungen zu erhalten, um der Kuh entsprechend Ihrer Region zu geben.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 12
    4
    Wenn Sie ein Weibchen gekauft haben, von dem Sie Milch bekommen wollen oder ein Kalb gebären wollen, richten Sie ein Zuchtprogramm für sie ein. Dies bedeutet zu entscheiden, wann es reproduziert werden soll, wann es gebären kann und wann das Kalb entwöhnt oder verkauft werden soll. Lesen Sie den wikiHow-Artikel mit dem Titel Wie man Rinder reproduziert für weitere Informationen.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 13
    5
    Bürsten Sie das Rind jeden Tag. Dies ist natürlich fakultativ, da die meisten Rinder, die in Farmen und Farmen oder sogar als Haustiere gehalten werden, nicht gebürstet werden. Die Rinder sind nicht wie Pferde und werden ohne einen Pinsel gut tun. Dein Rind ist vielleicht zu schüchtern, um dich trotzdem in die Nähe zu bringen.
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 14
    6
    Stellen Sie sicher, dass das Haustier immer Zugang zu einer Art von Unterschlupf hat. Sei nicht enttäuscht, wenn deine Hauskuh nicht in den neu gebauten Schutzraum geht, wenn es anfängt zu regnen. Das Vieh wird jeden Unterstand nutzen, der bei schlechtem Wetter entweder auf der Seite eines Gebäudes oder in einem Wäldchen zur Verfügung steht.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 15
    7
    Wenn es eine Milchkuh ist, die du liebst, bestelle es regelmäßig. Es ist am besten, wenn Sie es morgens oder nachmittags melken, damit Sie tagsüber vor dem nächsten Melken Zeit haben.
  • Haben Sie einen Haustier-Kuh-Schritt 16
    8
    Wenn Sie ein Kalb gekauft und es mit einer Flasche gefüttert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Milchersatzformel und die richtige Tagesmenge erhalten. Ein Kalb benötigt 10% seines Körpergewichts in Milch pro Tag und sollte in zwei oder drei Fütterungen pro Tag aufgeteilt werden.
  • Bildtitel Haben Sie ein Haustier Kuh Schritt 17
    9
    Überprüfen Sie die Zäune häufig. Dein Haustier wird versuchen, die Grenzen des Zauns, den du legst, zu strecken - daher werden regelmäßige Kontrollen und Wartungsarbeiten den Zaun stark machen und das Tier davon abhalten, zu entkommen, wenn sich die Gelegenheit bietet.
  • Tipps

    • Seien Sie immer bereit, bevor Sie ein Tier kaufen.
    • Kühe mögen die Routine - also füttern Sie sie jeden Tag rund um die gleiche Zeit im Winter und dass immer frisches Wasser zur Verfügung steht.
    • Halten Sie Zäune und Gebäude in guter Form.
    • Stellen Sie sicher, dass das Essen, das Sie kaufen oder ernten, von ausreichender Qualität für Ihr Tier oder Ihre Tiere ist. Ein Fütterungstest zeigt oft, welche Nährstoffe fehlen und was Sie ergänzen müssen.
    • Es ist schwieriger zu pflegen und kümmern sich um Kälber als von einer reifen Kuh, also denken Sie daran, bevor Sie sich entscheiden zu kaufen.
    • Kühe sind Lasttiere - ziehen Sie daher in Erwägung, eine zusätzliche Kuh oder ein zusätzliches Kalb zu kaufen. Wenn Sie andere Nutztiere wie Ziegen, Schafe oder Hühner haben, werden Sie ihnen beitreten - dies wird jedoch nicht so viel mit den Pferden passieren.
    • Pferde sind gegenüber anderen kleineren Rindern dominanter und aggressiver. Wenn Sie also bereits Pferde haben, sollten Sie Ihre Tierkuh und Ihre Pferde getrennt halten oder die Pferde und die Kuh gleichzeitig in getrennten Bereichen füttern.
    • Lesen Sie die anderen Artikel in der Kategorie "Rinder" auf dieser Website, bevor Sie über den Kauf einer Kuh nachdenken!

    Warnungen

    • Kaufen Sie keine Kuh, wenn Sie nicht einmal genug Platz zum Aufziehen haben! Wie bereits erwähnt, erfordert das Aufziehen einer Kuh viel Platz und eine kleine Menge reicht nicht aus, um eine Kuh aufzuziehen.
    • Niemals unterschätzt die Stärke und Geschwindigkeit eines Rindes. Kühe sind größer, schwerer, stärker und schneller als du. Sie können treten, bocken und rennen und wenn Sie mit einem aggressiven Tier fertig sind, werden sie Sie mit Füßen treten.
    • Erwerben Sie kein Tier als eine Laune. Sie sollten Fragen stellen und Nachforschungen anstellen zuerst bevor Sie das Tier kaufen.
    • Vermeide es, Tiere zu kaufen, die krank aussehen oder sich in einem schlechten Gesundheitszustand befinden, weil du viele Veterinärrechnungen bezahlen musst und du sogar riskieren könntest, dieses Tier zu verlieren.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man Rindfleisch versteht und kauftWie man Rindfleisch versteht und kauft
    Wie man Kühe und Ochsen natürlich erziehtWie man Kühe und Ochsen natürlich erzieht
    Wie man Vieh wegwirftWie man Vieh wegwirft
    Wie man zwischen Stier, Kuh, Wallach und Färse unterscheidetWie man zwischen Stier, Kuh, Wallach und Färse unterscheidet
    Wie wähle ich eine gute Milchkuh aus?Wie wähle ich eine gute Milchkuh aus?
    Wie wählt man Rinder, um eine Herde zu gründen?Wie wählt man Rinder, um eine Herde zu gründen?
    Wie man schwarze Angus-Rinder identifiziertWie man schwarze Angus-Rinder identifiziert
    Wie startet man den Zuchtprozess der Rinderzucht?Wie startet man den Zuchtprozess der Rinderzucht?
    Wie man Kühe und Färsen künstlich befruchtetWie man Kühe und Färsen künstlich befruchtet
    Wie man eine Milchkuh hältWie man eine Milchkuh hält
    » » Wie man eine Haustierkuh hat
    © 2018 egtiwin.ru