egtiwin.ru

Wie man Hühner impft

Wenn Sie Hühner haben, ob sie zu Tausenden oder zu dritt sind, müssen Sie sie impfen, um gesund zu sein. Es gibt viele Möglichkeiten zu tun, einige sind so effektiver für Großproduktionen wie Sprühverfahren hinter seinem Rücken mit Hilfe von Geräten, während andere besser sind Hühner impfen eins nach dem anderen, als die Methode der subkutanen (SC). Gehen Sie zu Schritt 1 und lernen Sie die verschiedenen Methoden kennen. Wenn Sie noch nie ein Huhn geimpft haben, konsultieren Sie am besten einen Tierarzt, um Informationen über die besten Methoden zu erhalten, abhängig von Ihrer Situation.

Methode 1

Vorbereitung für einen Impfstoff
Bildtitel Vaccinate Chickens Step 1
1
Impfst du die Hühner zum ersten Mal genau im richtigen Moment. Einige der Impfstoffe müssen in verschiedenen Stadien des Hühnerlebens angewendet werden. Die meisten Impfungen werden angewendet, wenn das Huhn geboren wird. Wenn Sie noch nie ein Huhn geimpft haben, vergessen Sie nicht vorher einen Tierarzt zu konsultieren. In der untenstehenden Liste finden Sie einen allgemeinen Leitfaden über die überwiegende Mehrheit der am häufigsten verwendeten Impfstoffe und den genauen Zeitpunkt ihrer Anwendung:
  • E.Coli: der erste Tag der Geburt
  • Marek-Krankheit: vom ersten bis zum dritten Lebenswochenende
  • Infektiöse Bursitis (Gumboro-Krankheit): 10 bis 28 Tage alt
  • Infektiöse Bronchitis: im Alter von 16 bis 20 Wochen
  • Newcastle-Krankheit: im Alter von 16 bis 20 Wochen
  • Adenovirus: im Alter von 16 bis 20 Wochen
  • Salmonellose: vom ersten Tag bis zum Alter von 16 Wochen
  • Kokzidiose: vom ersten bis zum neunten Lebensjahr
  • Laryngotracheitis befällt: ab 4 Wochen alt
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 2
    2
    Impfen Sie nicht die Hühner, die Eier legen. Das Risiko, dass das Virus durch den Eileiter in die Eizelle übertragen wird, und wenn Sie das Risiko einer Infektion in anderen Geflügelimpfstoffen verlassen erhöhen, ist sehr hoch, wenn die Hühner Eier legen, während.
  • Die meisten Impfstoffhersteller empfehlen, dass erwachsene Vögel mindestens 4 Wochen geimpft, bevor die Henne Eier zu legen beginnt, die dafür sorgt, dass der Impfstoff Empfänger nicht das Virus ausbreitet und das Risiko einer indirekten Übertragung zu vermeiden Ei an irgendeinen Vogel von woanders.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 3
    3
    Informieren Sie sich über die notwendigen jährlichen Impfungen. Einige Impfstoffe erfordern jährliche Verstärkungen, um ihre Wirksamkeit gegen die Viren zu gewährleisten, für die sie bestimmt sind. Andere müssen nur einmal setzen, um dauerhaften Schutz zu bieten.
  • Impfstoffe, die jährliche Verstärkung benötigen: infektiöse Bronchitis, Newcastle-Krankheit, Adenovirus (niedriges Haltungssyndrom) und Salmonellen
  • Impfstoffe, die keine Verstärkung benötigen: Marek-Krankheit, infektiöse Bursitis, Kokzidiose und infektiöse Laryngotracheitis
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 4
    4
    Überprüfen Sie den allgemeinen Gesundheitszustand der Hühner vor der Impfung. Sie sollten kranke Vögel nicht impfen, weil das Virus sehr stark sein kann und sie töten könnte. Der beste Weg zu wissen, ob Sie Ihre Hühner impfen sollten, ist, sie von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass sie gesund sind.
  • Darüber hinaus kann der Tierarzt mit Ihnen über die beste Art und Weise sprechen, Ihre Hühner zu impfen.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 5
    5
    Überprüfung und Aufzeichnung von Informationen über Impfstoffe. Es ist sehr wichtig, dass Sie überprüfen und sicherstellen, dass der zu verwendende Impfstoff der richtige ist, mit der richtigen Dosis und dass Sie den besten Weg kennen, Ihre Hühner zu impfen. Überprüfen Sie erneut, ob alle Informationen korrekt sind und schreiben Sie sie, einschließlich:
  • Name des Impfstoffes
  • Losnummer
  • Hersteller
  • Herstellungsdatum
  • Ablaufdatum
  • Der Impfstoff, den jedes Huhn erhält
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 6
    6
    Überprüfen Sie erneut, ob der Impfstoff korrekt gelagert wurde. Wenn angenommen wird, dass der Impfstoff bei einer bestimmten Temperatur oder an einem bestimmten Ort gehalten wurde, muss sichergestellt werden, dass keine Lagerprobleme aufgetreten sind.
  • Wenn Sie einen Riss bemerken oder die Temperatur nicht stimmt, müssen Sie die Impfung absagen und eine weitere Impfung mit Ihrem Tierarzt anordnen.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 7
    7
    Sammle alle Materialien ein. In den folgenden Abschnitten dieses Artikels werden die verschiedenen Möglichkeiten besprochen, wie Sie Ihr Huhn impfen können. Jede Methode sollte mit bestimmten Arten von spezifischen Impfstoffen verwendet werden, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Verfahren anwenden. Sobald Sie sicher sind, dass Sie wissen, was Sie tun, sammeln Sie alle Ihre Materialien, um sie griffbereit zu halten, während Sie die Hühner impfen.
  • Für einige Impfmethoden benötigen Sie ein oder zwei Personen, die Ihnen helfen, also bringen Sie sie zusammen, wenn dies der Fall ist.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 8
    8
    Sterilisieren Sie den Ort, an dem Sie den Impfstoff anwenden möchten. Wenn Sie eine Spritze und eine Nadel verwenden, um den Impfstoff zu applizieren, müssen Sie den Ort sterilisieren, an dem Sie ihn platzieren. Tauchen Sie dazu ein Stück Baumwolle in Alkohol (wie Isopropylalkohol), entfernen Sie die Federn und reinigen Sie die Haut.
  • Methode 2

    Impfung durch subkutane Injektion (SC)
    Bildtitel Vaccinate Chickens Schritt 9
    1
    Bereiten Sie die subkutane (SC) Injektion vor. Lassen Sie den Impfstoff vor der Impfung 12 Stunden bei Raumtemperatur lagern. Vor der Herstellung der Mischung, überprüft, dass der Impfstoff subkutan angewendet werden kann, was bedeutet, dass die Nadel die Schicht aus Hühnerhaut treten wird und nicht an den Muskel unter der Haut.
    • Befolgen Sie die Anweisungen in der Verpackung, um den Impfstoff vorzubereiten.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 10
    2
    Wählen Sie den Ort, wo Sie die Injektion platzieren werden. Subkutane Injektionen können an zwei Stellen an der dorsalen (oder oben) des Huhn den Hals oder Leistenbeuge angewendet werden (fold den Bauch Oberschenkel Trennung).
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 11
    3
    Bitten Sie jemanden, Ihnen zu helfen, das Huhn für Sie zu halten. Es ist einfach, eine Injektion anzuwenden, wenn Sie beide Hände benutzen können. Wie Sie das Huhn halten, hängt davon ab, wo Sie den Impfstoff anwenden werden.
  • Hals: Der Assistent muss das Huhn so halten, dass sein Kopf vor Ihnen liegt. Es muss die Flügel und Beine des Huhns halten, damit es sich nicht bewegt.
  • Leistenfalte: Der Assistent muss das Huhn so halten, dass es mit der Brust vor Ihnen liegt, als ob das Huhn seinen Rücken in den Händen Ihrer Assistentin gestützt hätte.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 12
    4
    Erstellen Sie eine Tasche mit der Haut des Huhns. Vielleicht klingt es seltsam, aber wenn Sie das tun, können Sie die Nadel einfügen. Halten Sie die Haut des Hühnchens, von dem Sie die Injektion platzieren werden, und heben Sie es mit den Fingern und dem Daumen der nicht dominanten Hand an.
  • Hals: Heben Sie die Haut des oberen Teils des Halses ein wenig mit Ihrem Mittelfinger, Zeigefinger und Daumen, was einen Raum zwischen den Nacken- und Hautmuskeln schafft.
  • Leistenfalte: Wie bereits erwähnt, ist die Leistenfalte der Raum zwischen Bauch und Oberschenkel. Heben Sie die Leistenfalte mit den Fingern an und schauen Sie sich den Raum an, der sich bildet.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 13
    5
    Setzen Sie die Nadel in die Haut des Huhns ein. Injizieren Sie die Nadel in den Raum, der gebildet wurde. Am Anfang wird es schwierig, aber sobald die Nadel die Haut durchdringt und in das Unterhautgewebe eindringt, wird es viel einfacher sein, es zu injizieren. Sie werden am Anfang Widerstand spüren, aber dann müssen Sie nur eine sanfte Bewegung machen.
  • Wenn Sie immer noch Widerstand spüren (als ob etwas die Nadel blockiert), bedeutet dies, dass die Nadel den Muskel berührt hat. Wenn dies der Fall ist, entfernen Sie die Nadel und ändern Sie ihren Winkel so, dass sie nicht tief in die Haut des Huhns eindringt.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 14
    6
    Wenden Sie den Impfstoff an. Sobald Sie die Nadel korrekt eingeführt haben, drücken Sie auf den Kolben und tragen Sie den Impfstoff auf. Stellen Sie sicher, dass Sie den gesamten Impfstoff angewendet haben, ohne dass die Nadel die andere Seite der Haut kreuzen muss.
  • Methode 3

    Impfung durch intramuskuläre Injektion (IM)
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 15
    1
    Bereiten Sie den intramuskulären Impfstoff vor. Intramuskulär (IM) bedeutet, dass die Nadel, die Sie verwenden werden, in den Muskel des Huhns eintritt. Der Brustmuskel ist der beste Ort, um diese Art von Impfstoff zu injizieren. Befolgen Sie die Anweisungen, die mit dem Impfstoff geliefert werden, um sicherzustellen, dass Sie ihn richtig vorbereiten.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 16
    2
    Bitten Sie jemanden, das Huhn auf dem Tisch zu halten. Es ist einfach, diese Injektion anzuwenden, wenn das Huhn auf einem Tisch liegt. Ihr Assistent sollte die Sprunggelenke und Hühnerbeine mit einer Hand halten und mit der anderen die Flügel an der Basis zu halten, so dass das Huhn beiseite geworfen wird.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 17
    3
    Finde den Kiel. Der Kiel ist der Knochen, der den Thorax des Hühnchens teilt. Sie müssen den Impfstoff an einem Ort, der 2,5 bis 4 cm (1 bis 1,5 Zoll) neben dem Kiel ist, anwenden. Dies ist der größte Teil des Brustmuskels, so dass es einfacher ist, die Injektion dort anzuwenden.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 18
    4
    Setzen Sie die Nadel in einem Winkel von 45 ° ein. Wenn Sie die Nadel in einem Winkel von 45 ° halten und einführen, ist es für die Nadel einfacher, den Muskel unter der Haut zu erreichen. Stellen Sie sicher, dass keine Blutung auftritt.
  • Wenn Sie bemerken, dass Blutungen auftreten, liegt das daran, dass Sie die Vene oder die Arterie beschädigt haben. Entfernen Sie die Nadel und versuchen Sie es woanders.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 19
    5
    Drücken Sie auf den Kolben der Spritze und tragen Sie den Impfstoff auf. Stellen Sie sicher, dass der Impfstoff nicht verschüttet wird, während Sie ihn injizieren. Sobald Sie den Impfstoff angewendet haben, entfernen Sie die Nadel.
  • Methode 4

    Impfung mit Augentropfen
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 20
    1
    Verwenden Sie einen Tropfer für Atemwegsimpfstoffe. Es ist eine etwas langwierige, aber sehr effektive und sichere Methode, einen Atemwegsimpfstoff anzuwenden. Es wird hauptsächlich in der Zucht eingesetzt (Hühner, die zur Herstellung von mehr Hühnern verwendet werden), in denen Schichten (Hühner, die Eier legen) und wenn nur wenige Hühner zu impfen sind.
  • 2
    Verdünnen Sie den Impfstoff, um ihn vorzubereiten. Öffnen Sie die Ampulle oder Durchstechflasche mit dem Impfstoff und verdünnen Sie sie mit einer Spritze mit 3 ml Verdünnungsmittel (die Spritze und das Verdünnungsmittel kommen mit dem Impfstoff). Die Verdünnungstemperatur sollte zwischen 2 und 8 ° C liegen.
  • Um sicherzustellen, dass das Verdünnungsmittel immer kalt ist, bringen Sie einen vollen Kühler mit und legen Sie die Durchstechflasche und das Verdünnungsmittel hinein.
  • Wenn Sie viele Hühner impfen, können Sie den verdünnten Impfstoff in zwei oder drei saubere Gläser aufteilen und in den Kühler geben. Somit wird der Impfstoff die richtige Temperatur haben.
  • 3
    Füllen Sie den Tropfer mit der Durchstechflasche oder dem Fläschchen. Schütteln Sie das Fläschchen vorsichtig mehrmals, bevor Sie den Tropfer einsetzen. Nachdem Sie es geschüttelt haben, legen Sie den Tropfer in die Ampulle oder das Fläschchen mit dem Impfstoff.
  • Der Tropfer wird anders platziert, je nachdem, ob Sie ein Fläschchen oder ein Fläschchen verwenden. Trotzdem müssen Sie den Tropfer entweder durch Entfernen des Behälterdeckels oder durch Abschrauben füllen.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 23
    4
    Bitten Sie jemanden, das Huhn zu halten, damit Sie den Impfstoff anwenden können. Du solltest das Huhn auf deinem Kopf halten und es sanft beugen, so dass dein Auge vor dir ist. Ein Tropfen von 0,03 ml Impfstoff in das Auge des Vogels geben und ein paar Sekunden warten. Wenn Sie eine Weile warten, lassen Sie das Auge den Impfstoff aufnehmen und erreicht die Nasenwege.
  • Methode 5

    Impfung im Trinkwasser
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 24
    1
    Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie ein Trinksystem in Ihrem Hühnerstall haben. Diese Impfmethode sollte nur angewendet werden, wenn Sie eine kommerzielle Hühnerfarm haben, denn wenn nur Impfstoffe verwendet würden, würde eine kleine Menge Hühner den Impfstoff verschwenden.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Schritt 25
    2
    Stellen Sie sicher, dass Ihr Trinksystem sauber ist. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Trinksystem sauber und frei von Chlor ist. Geben Sie kein Wasser mit Chlor oder einem anderen Arzneimittel mindestens 48 vor der Impfung.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 26
    3
    Vögel sollten vor der Impfung kein Wasser trinken. Um sicherzustellen, dass die Hühner das Wasser mit dem Impfstoff trinken, sollten sie vor der Impfung für eine gewisse Zeit kein Wasser trinken.
  • Für warmes Klima, entfernen Sie Wasser 30 bis 60 Minuten vor der Impfung und für kaltes Klima, machen Sie es für 60 bis 90 Minuten.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 27
    4
    Berechnen Sie die Wassermenge, die Sie für zwei Stunden verbrauchen. Als ungefährer Anhaltspunkt kann der Wasserverbrauch in Litern für 2 Stunden berechnet werden, indem die Anzahl der Hühner mit ihrem Alter und das Ergebnis mit zwei multipliziert wird.
  • Zum Beispiel: 40.000 Vögel im Alter von 14 Tagen bedeuten: 40 x 14 x 2 = 1120 Liter Wasser für zwei Stunden.
  • Wenn ein Medicator mit Ihrem System verbunden ist, fügen Sie einen weiteren Schritt zur Gleichung hinzu. Für landwirtschaftliche Betriebe mit 2% Injektionsgeschwindigkeit bereiten Sie den Impfstoff in einem Eimer mit 50 Litern Inhalt vor. Multiplizieren Sie dazu 2% der in zwei Stunden verbrauchten Wassermenge und stellen Sie diese in den Eimer, zum Beispiel: 1120 Liter x 0,02 = 22,4 Liter. Mischen Sie den Impfstoff und legen Sie den Medikatorschlauch in den Eimer.
  • 5
    Wenn Sie einen manuellen Trinker verwenden, stabilisieren Sie das Wasser. Stabilisieren Sie das Wasser, indem Sie 500 Gramm Magermilch auf 200 Liter Wasser geben oder verwenden Sie Chlor-Neutralisatoren wie Cevamune®, eine Tablette pro 100 Liter. Für Betriebe mit Glockentrinker mischen Sie den Impfstoff in den angehobenen Behälter.
  • Für automatische Trinker mit Medicators stabilisieren Sie das Wasser mit Cevamune®. Im Beispiel des vorherigen Schritts benötigen Sie etwa 11 Tablets. In der Gleichung wurden 1120 Liter auf 100 Liter = 11,2 (1 Tablette pro 100 Liter) aufgeteilt. Mischen Sie die Tabletten in einem Behälter mit 22,4 Liter Wasser (aus dem vorherigen Beispiel).
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 29
    6
    Öffnen Sie das Wassertankventil, um die Hühner zu impfen. Wenn das Wasser herauskommt, fangen die Hühner an, es zu trinken und erhalten den Impfstoff. Versuchen Sie, die Küken zwischen den ersten zwei Stunden das Wasser nehmen zu lassen. Schütten Sie kein Chlor oder andere Medikamente mindestens 24 Stunden nach der Impfung ins Wasser.
  • Bei Betrieben mit manuellen Tränken oder Teichen den Impfstoff gleichmäßig in Teiche oder Trinkgefäße aufteilen. Für Höfe mit Glockentrinker, öffnen Sie einfach den erhöhten Tank für Vögel zu trinken. Für Betriebe mit automatischen Nippeltränken öffnen Sie einfach die Ventile.
  • Methode 6

    Impfung mit Rucksack Sprinkler
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 30
    1
    Verwenden Sie einen Rucksack Sprinkler für groß angelegte Impfungen. Wenn Sie viele Hühner impfen müssen, ist der Rucksack Sprinkler eine der schnellsten Möglichkeiten, dies zu tun. Dieses Gerät dient als Rucksack und kann viele Hühner gleichzeitig impfen.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 31
    2
    Probieren Sie den Rucksack Sprinkler. Stelle 4 Liter destilliertes Wasser in den Rucksack und teste das Spray. Notieren Sie, wie lange es dauert, um zu leeren. Stellen Sie sicher, dass die Partikelgröße der Düse korrekt ist.
  • Bei Jungvögeln (Tag 1 bis 14) sollte es 80 bis 120 Mikron und bei erwachsenen Vögeln (ab dem 28. Lebenstag) zwischen 30 und 60 Mikron (1) betragen.
  • Desvac® und Field Spravacv haben farbige Düsen mit Partikeln unterschiedlicher Größe.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 32
    3
    Verwenden Sie die richtige Menge an destilliertem Wasser in Abhängigkeit von der Größe jedes Huhns. Die Gesamtmenge an destilliertem Wasser hängt von der Anzahl der zu geimpfenden Vögel und ihrem Alter ab. Als ungefähre Anleitung:
  • 500 bis 600 ml destilliertes Wasser für 1000 Vögel im Alter von 14 Tagen und 1000 ml destilliertes Wasser für 1000 Vögel im Alter von 30 bis 35 Tagen. Zum Beispiel für eine Herde von 30.000 Vögeln im Alter von 14 Tagen - 30 x 500 = 15.000 ml oder 15 Liter destilliertes Wasser.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 33
    4
    Bereiten Sie den Impfstoff vor. Mischen Sie den Impfstoff nur, wenn Sie vollständig bereit sind, die Hühner zu impfen. Öffnen Sie zuerst das Fläschchen und gießen Sie destilliertes Wasser, bevor Sie es in einem sauberen Behälter mit der genauen Menge an destilliertem Wasser mischen (siehe Schritt 2).
  • Mischen Sie den Impfstoff vollständig mit sauberen Plastikrührern.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 34
    5
    Teilen Sie den Impfstoff zu gleichen Teilen in den Rucksacksprinkler und bereiten Sie dann den Hühnerstall vor. Was Sie tun sollten, ist die Lüftungsgeschwindigkeit zu minimieren und die Lichter zu dimmen, damit sich die Hühner beruhigen. Impfstoff für die Hühner zur kühlsten Zeit des Tages.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 35
    6
    Impfstoff zu den Hühnern. Nach der Vorbereitung des Hühnerstalls und der Impfung muss eine Person vorwärts gehen und die Hühner an die Seiten schieben, während die Impfenden hinter ihnen beginnen, die Hühner rechts und links zu impfen. Sie sollten langsam gehen und das Spray in einer Höhe von 1 m über dem Kopf der Vögel versprühen.
  • Halten Sie während des Sprühens des Impfstoffes den Düsendruck bei etwa 4,5 bis 5,0 bar (65 bis 75 PSI). Jede Marke von Rucksack Sprinkler ist anders, aber Sie können immer den Druck auf dem Gerät ablesen.
  • 7
    Das Hühnerhaus muss wieder normal werden. Stellen Sie die Beatmung sofort nach der Impfung auf den Normalmodus ein. Schalten Sie das Licht nach ein paar Minuten ein (5 bis 10 Minuten), damit die Hühner sich ausruhen können.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 37
    8
    Reinigen Sie den Rucksack Sprinkler. Reinigen Sie den Rucksack mit 4 Liter Wasser, schütteln Sie ihn und sprühen Sie das Wasser bis es leer ist. Kontrollieren Sie immer die Teile des Rucksacksprinklers und tauschen Sie die notwendigen Teile aus.
  • Methode 7

    Impfung im Flügel
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 38
    1
    Verwenden Sie einen Impfstoff für die Alarmpunktion bei schweren Vogelkrankheiten. Diese Impfung wird bei der Impfung von Hühnern gegen Anämie, Vogelcholera, Vogelenzephalomyelitis und Geflügelpocken angewendet.
  • 2
    Verdünnen Sie den Impfstoff. Der Impfstoff, den Sie gekauft haben, muss mit einem Verdünnungsmittel kommen. Die Menge an benötigtem Verdünnungsmittel hängt von dem Impfstoff ab, den Sie auf die Vögel aufbringen werden. Befolgen Sie die Anweisungen, die mit Ihrem Impfstoff geliefert werden, um zu wissen, wie er richtig verdünnt wird.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 40
    3
    Bitten Sie jemanden, das Huhn zu halten und den Flügel anzuheben. Heben Sie vorsichtig den rechten oder linken Flügel des Huhns an. Die Falte des Flügels sollte vor Ihnen sein, was bedeutet, dass Sie den inneren Teil des Flügels so entdecken sollten, dass er sichtbar ist. Entfernen Sie einige der Flügelfedern, um zu sehen, was Sie tun, und injizieren Sie den Impfstoff nicht in die Federn.
  • Die Flügelfalte befindet sich in der Nähe des Knochens, der den Flügel mit dem Körper verbindet.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 41
    4
    Tauchen Sie die Nadel in den Impfstoff ein. Tauchen Sie den Doppel-Stiletto-Applikator in die Durchstechflasche mit dem Impfstoff. Achten Sie darauf, den Impfstoff nicht zu sehr zu versenken. Nur die Spitzen der Doppel-Stiletto-Nadel sollten in den Impfstoff eingetaucht werden.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 42
    5
    Pierce in der Falte des Flügels und vermeiden Sie es in den Blutgefäßen und Knochen. Sie können es tun, wenn Sie die Nadel in der Mitte des Dreiecks zentrieren, das durch die Falte des Flügels gebildet wird, die erscheint, wenn Sie die Flügel öffnen.
  • Wenn Sie versehentlich eine Vene punktieren und anfangen zu bluten, ersetzen Sie die Nadel durch eine neue und versuchen Sie es erneut.
  • 6
    Wechseln Sie die Nadel und vergewissern Sie sich, dass Sie den Impfstoff richtig angewendet haben. Ändern Sie die Nadel für eine neue nach der Impfung von 500 Hühnern. Nach 7 bis 10 Tagen bewerten, ob alles gut gegangen ist. Um zu überprüfen:
  • Wähle 50 Hühner pro Kugelschreiber und schaue ob sie Schorf unter der Flügelfalte haben. Wenn sie Schorf oder Narben haben, bedeutet das, dass die Impfung gut verlief.
  • Methode 8

    Reinigung nach der Impfung
    Bildtitel Vaccinate Chickens Step 44
    1
    Entsorgen Sie alle leeren Impfstofffläschchen und Ampullen korrekt. Um dies zu tun, müssen Sie sie zuerst in einem Eimer mit Desinfektionsmittel und Wasser (50 ml Glutaraldehyd mit 5 Liter Wasser) desinfizieren.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 45
    2
    Recycling die Ampullen und Gläser. Es gibt Möglichkeiten, Ampullen und Gläser als Sammlung von Proben zu recyceln. Zuerst können Sie die Fläschchen oder Flaschen desinfizieren und anschließend gründlich ausspülen. Nach dem Spülen alles in einen Autoklaven geben, um sicherzustellen, dass alles gut sterilisiert ist.
  • Bildtitel Vaccinate Chickens Step 46
    3
    Überprüfen Sie die Gesundheit Ihrer Hühner. Es ist wichtig, dass Sie nach der Impfung auf Ihre Hühner achten. Sehen Sie, ob es Anzeichen dafür gibt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Wenn Sie etwas bemerken, rufen Sie sofort einen Tierarzt an.
  • Bei Atemwegsimpfstoffen ist es für Hühner normal, dass sie 3 bis 5 Tage nach der Impfung Atemprobleme entwickeln, wie zum Beispiel Niesen. Wenn die Anzeichen für weitere Tage bestehen, rufen Sie den Tierarzt an.
  • Dinge, die du brauchst

    SC-Impfung

    • Eine 6 mm (1/4 Zoll) 18 Gauge Nadel
    • Spritze
    • Assistent

    Immunisierung IM

    • Eine 6 mm (1/4 Zoll) 18 Gauge Nadel
    • Spritze
    • Assistent
    • Mesa

    Impfung mit Augentropfen

    • Eismacher
    • Impfstoffe
    • Pipette

    Impfung im Trinkwasser

    • Eine Spule oder ein großer Behälter für den Hühnerstall mit einem Trinksystem
    • Eine kleine Spule oder ein Eimer mit 50 Litern Kapazität
    • Rührstab aus beliebigem Kunststoff, der zum Rühren verwendet werden kann.
    • Wasserstabilisatoren: Magermilch oder chemische Stabilisatoren in Tabletten (Ceva®)
    • Ein Messbecher mit Graduierung

    Impfung mit Rucksack Sprinkler

    • 2 Rucksack Sprinkler
    • Eismacher
    • Destilliertes Wasser
    • Separatoren von Korrallen
    • 1 großer Messbecher
    • 1 Krug oder großer Eimer für 5 bis 10 Liter Inhalt
    • Eis
    • Kunststoffrührer

    Impfung im Flügel

    • Doppel-Stiletto-Nadel-Applikator
    • Impfstoff mit Verdünnungsmitteln
    • Eismacher

    Warnungen

    • Sprechen Sie immer mit einem Tierarzt, bevor Sie versuchen, Ihre Hühner zu impfen, wenn Sie keine Erfahrung mit der Impfung von Vögeln haben.
    Mehr zeigen ... (11)
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man Hühnchen auftautWie man Hühnchen auftaut
    Wie füttere ich die Legehennen?Wie füttere ich die Legehennen?
    Wie man Hühnerflügel schneidetWie man Hühnerflügel schneidet
    Wie man Hühner entwurmtWie man Hühner entwurmt
    Wie man das Geschlecht eines Huhns bestimmtWie man das Geschlecht eines Huhns bestimmt
    Wie man einen Hühnerplatz findet, um Eier zu legenWie man einen Hühnerplatz findet, um Eier zu legen
    Wie man ein Schmutzbad für Hühner machtWie man ein Schmutzbad für Hühner macht
    Wie man eine Geflügelfarm aufbautWie man eine Geflügelfarm aufbaut
    Wie man ein Huhn badetWie man ein Huhn badet
    Wie man Tollwut verhindertWie man Tollwut verhindert
    » » Wie man Hühner impft
    © 2018 egtiwin.ru