egtiwin.ru

Wie man einem Haustier hilft, sich an ein Baby zu gewöhnen

Wenn ein Neugeborenes nach Hause kommt, kann es für alle, die dort leben, etwas schwierig sein, sich an ihn zu gewöhnen. Der größte Schritt in diesem Fall ist es, die Menschen, die dort leben, und die Haustiere an das neue Familienmitglied zu gewöhnen.

Schritte

Smooch_61.jpg" Klasse ="Bild Leuchtkasten">Bildtitel Smooch_61
1
Vermeiden Sie Gewalt. Dies kann Ihr Haustier erschrecken, und mehr, wenn Sie nicht an Dinge oder neue Leute gewöhnt sind - Sie können sogar eine negative Reaktion haben. Wenn sich Ihr Haustier territorial für das Baby verhält, das gerade in der Familie angekommen ist, werden die Bindungen zwischen dem Baby und dem Haustier schwieriger zu schaffen sein.
  • Cat_and_animal_85.jpg" Klasse ="Bild Leuchtkasten">Bildtitel Cat_and_animal_85
    2
    Lassen Sie Ihr Haustier schnüffeln oder in der Nähe der Sachen Ihres Babys sein. Wenn Ihr Haustier in der Nähe einer Decke ist oder Ihr Baby spielt, erschrecken Sie den Ort nicht. Sniffing lässt Ihr Haustier sich an den Geruch des Babys anpassen und gibt ihm die Möglichkeit, auf seine Weise mehr über das Baby zu erfahren.
  • Cat_on_sofa_566.jpg" Klasse ="Bild Leuchtkasten">Bildtitel Cat_on_sofa_566
    3
    Gehen Sie mit Ihrem Baby in der Nähe Ihres Haustieres Halten Sie während der Spielzeit Abstand zu Ihrem Haustier, aber bringen Sie Ihr Baby und Ihr Haustier nicht direkt in Kontakt. Wenn Ihr Haustier immer noch eingeschüchtert ist, bleiben Sie in sicherer Entfernung. Verwenden Sie eine Stimme, um beide zu beruhigen (Ihr Baby und Ihr Haustier). Stellen Sie dem Baby Fragen wie "Wer ist er?" "Ist das der ______? (abhängig davon, welches Haustier du hast). Verwenden Sie Kinderwörter, zum Beispiel "Welpe" oder "Kätzchen" anstelle von Hund oder Katze. Wenn Sie einen tiefen Ton verwenden können (ruhig klingt), wird Ihr Baby ein Gefühl der Ruhe um das Haustier herum entwickeln, anstatt unruhig zu sein.
  • 4
    Verwenden Sie gesunden Menschenverstand, Sie sollten wissen, wann der richtige Zeitpunkt ist, um sich Ihrem Haustier zu nähern, während es schläft. Lass das Baby dein Tier noch nicht anfassen, aber lass es ihm zusehen. Mit dieser Methode fühlt sich das Baby in der Nähe des Haustieres wohl, auch wenn es keine direkte Interaktion gibt.
  • Cat_baby_meets_147.jpg" Klasse ="Bild Leuchtkasten">Bildtitel Cat_baby_meets_147
    5
    Lass die Zeit verstreichen und beobachte das Verhalten von beiden, das Baby und das Haustier, wenn sie nahe beieinander sind. Geduld ist der Schlüssel:
  • Wenn es keinen Unterschied gibt, versuche weiter, sie bekannt zu machen.
  • Wenn es eine negative Reaktion zu geben scheint, ist es am besten, Ihr Haustier von Ihrem Baby fernzuhalten, bis das Tier sich in der Nähe von Babys und Kindern wohl fühlt.
  • Wenn es zwischen Ihrem Haustier und Ihrem Baby eine positive und ruhige Umgebung gibt und versuchen Sie, mehr Interaktion und Spielzeit zu fördern.
  • Baby_meets_cat_553.jpg" Klasse ="Bild Leuchtkasten">Bildtitel Baby_meets_cat_553
    6
    Setzen Sie sich mit Ihrem Baby auf Ihre Beine irgendwo, dass Ihr Haustier sein mag. Lassen Sie Ihr Haustier mit Ihrem Baby interagieren, indem es das Tier schnüffeln lässt und das Baby das Haar Ihres Haustieres berührt. Schau dir die Reaktionen deines Babys und seinen Gesichtsausdruck an, um zu sehen, ob es ihm Spaß macht, besonders wenn das Haustier anfängt, die Füße deines Babys zu lecken.
  • Tipps

    • Bevor Sie Ihr Baby aus dem Krankenhaus bringen, ist es eine gute Idee, dass Ihr Partner (mit Genehmigung des Krankenhauses) eine Decke mit nach Hause nimmt. Sie können es auf dem Boden oder an einem Ort aufbewahren, wo Ihr Haustier normalerweise ist. Auf diese Weise können Sie Ihrem Haustier erlauben, den Geruch des Babys zu erkennen, bevor Sie es nach Hause bringen, wodurch das erste Treffen zwischen den beiden leichter wird.
    • Stimmung und Geduld sind die wichtigsten Faktoren für Ihr Haustier, um sich an einen Fremden zu gewöhnen. Es ist möglich, dass die Dinge nicht so verlaufen, wie Sie es möchten, also seien Sie auf das Gegenteil vorbereitet, was Sie wollen.
    • Benutze immer eine ruhige Stimme. Ein sanfter und süßer Ton lässt jeden in dieser Situation wohl fühlen. Das letzte, was du willst, ist, einen von beiden zu erschrecken.
    • Lass dein Baby langsam deine Katze berühren, aber pass auf, dass er es nicht aus den Ohren oder dem Schwanz zieht!

    Warnungen

    • Wenn Ihr Haustier territorial oder mutig erscheint, wenn es in der Nähe Ihres Babys ist, sollten Sie die Interaktion vermeiden, bis sie bereit sind. Eine negative Reaktion wie Bellen, besonders wenn sie auf das Baby gerichtet ist, wird verängstigt sein und wird auch eine negative Reaktion mit Ihrem Haustier haben. Dieses schlechte Gefühl kann noch einige Zeit anhalten.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man sein Tamagotchi anbautWie man sein Tamagotchi anbaut
    Wie man sich in Pokémon GO bewegt, ohne das Haus zu verlassenWie man sich in Pokémon GO bewegt, ohne das Haus zu verlassen
    Wie zeichne CharmanderWie zeichne Charmander
    Wie man einen Babyelefanten zeichnetWie man einen Babyelefanten zeichnet
    Wie zeichne ich ein Baby?Wie zeichne ich ein Baby?
    Wie man ein Frettchen zeichnetWie man ein Frettchen zeichnet
    Wie man Bleistifte mit Blumen machtWie man Bleistifte mit Blumen macht
    Wie man sich um ein neugeborenes Baby kümmertWie man sich um ein neugeborenes Baby kümmert
    Wie man sich um ein Neugeborenes kümmertWie man sich um ein Neugeborenes kümmert
    Wie wickelt man ein Neugeborenes ein?Wie wickelt man ein Neugeborenes ein?
    » » Wie man einem Haustier hilft, sich an ein Baby zu gewöhnen
    © 2018 egtiwin.ru