egtiwin.ru

Wie man seinem Hund beibringt, das Bein zu geben

Dem Hund beizubringen, aufzugeben, kann viel mehr bewirken, als ihm einen einfachen Trick beizubringen. Wenn Ihr Hund versteht, wie und wann er sitzen soll, können Sie Gehorsam vermitteln und die Verbindung zwischen ihnen festigen. Fangen Sie an, heute mit Ihrem Hund zu arbeiten, um diese einfache Ordnung zu unterrichten.

Schritte

Teil 1
Beginnen Sie mit dem Training

Bildtitel 57354 1
1
Wählen Sie einige Snacks für Ihren Hund. Du musst dein Haustier jedes Mal belohnen, wenn er dir sein Bein gibt. Kleine Snacks sind gut für das Training, da Sie mehrere geben können, ohne dass Sie zu viele zusätzliche Kalorien zu sich nehmen müssen. Denken Sie auch daran, was Ihr Hund mag und was ihn motiviert: Magst du weiche oder harte Sandwiches? Gibt es einen besonderen Geschmack, der Ihnen mehr zu gefallen scheint? Finden Sie heraus, welche für Ihren Hund am besten geeignet ist und verwenden Sie diese während des Trainings.
  • Sie können auch Ihre eigenen Sandwiches machen. Sie können kleine Stücke von gekochtem Fleisch oder sogar etwas Obst und Gemüse sein.
  • Überfüttern Sie Ihren Hund nicht. Stellen Sie sicher, dass die Größe der Sandwiches so klein wie möglich ist.
  • Nein Geben Sie Ihrem Hund die unten beschriebenen Lebensmittel berauscht ihn oder verursacht ihm eine Krankheit: Avocado, Schokolade, Brotteig, Trauben, Rosinen, Hopfen, Ethanol, schimmelige Lebensmittel, Macadamia-Früchte, Xylitol, Zwiebel, Knoblauch.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 2
    2
    Lass deinen Hund fühlen. Ihr Hund kann nur sein Bein geben, wenn er sitzt. Wenn Ihr Hund den Sitzungsbefehl nicht kennt, könnten Sie ihn dazu bringen, zu lernen, indem Sie diesen folgen Schritte:
  • Belohnen Sie ihn zu diesem Zeitpunkt nicht mit Süßigkeiten, da Sie ihm beibringen sollen, aufzugeben, sich nicht zu setzen.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 3
    3
    Bringen Sie das Sandwich zu Ihrem Hund. Du wirst es noch nicht geben. Halten Sie jetzt das Sandwich einfach in der linken Hand. Legen Sie es vor die Nase Ihres Hundes und zeigen Sie es ihm. Sobald Sie Ihre Aufmerksamkeit haben, machen Sie eine Faust um das Sandwich.
  • Lass deinen Hund das Sandwich nicht von deiner Hand nehmen.
  • Halten Sie das Sandwich zwischen Ihrer Handfläche und Ihrem Daumen.
  • 4
    Sagen Sie den Befehl "Pata". Dies ist der Befehl, mit dem Sie Ihren Hund bitten, Ihnen das Bein zu geben (wenn Sie möchten, können Sie auch etwas wie "Salut" sagen). Sag es, während du die Faust mit dem Sandwich vor ihm hältst.
  • 5
    Sagen Sie "Ja", wenn sich Ihr Hund zu bewegen beginnt. Sobald Ihr Hund erkennt, dass Sie ein Sandwich in der geschlossenen Hand haben, wird er versuchen, es zu bekommen. Wenn Sie anfangen, sich so zu verhalten, wie Sie wollen (z. B. ein Bein heben und versuchen, Ihre Faust Sandwich zu bekommen), sagen Sie "Ja!" Mit viel Begeisterung und Aufregung, und geben Sie ihm dann das Sandwich.
  • Wenn Ihr Hund sich so verhält, wie Sie wollen, belohnen Sie ihn sofort mit dem Sandwich.
  • Ignoriere andere Versuche, die dein Haustier machen kann, z. B. schnüffeln oder deine Hand zu beißen.
  • Hab Geduld
  • Üben Sie dies einige Male, bis Ihr Hund jedes Mal die Pfote hebt, wenn Sie ihm den Befehl geben.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 4
    6
    Belohne deinen Hund, damit er dir das Bein gibt. Sobald Ihr Hund das Bein zu Ihrer Bestellung hebt, bringen Sie die Dinge auf die nächste Ebene. Beginne ihn nur zu belohnen, wenn er genau das tut, was du willst. Zum Beispiel, wenn Sie das Bein höher als vorher heben, sagen Sie "Ja!" Und geben Sie ihm einen Snack, aber vorher nicht. Mach weiter so lange, bis ich dir das Bein alleine gebe.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 5
    7
    Greifen Sie das Bein Ihres Hundes mit Ihrer Hand. Befolge diesen Schritt nur, wenn dein Hund die Pfote nicht auf deine Hand legt. Indem Sie das Bein Ihres Hundes ergreifen und ihn während und nach dieser Aktion belohnen, werden Sie beginnen, ihm zu zeigen, dass er einen Preis erhalten wird, wenn er Ihnen das Bein gibt.
  • Halten Sie Ihr Bein für ein paar Sekunden, bevor Sie es belohnen.
  • Sei sanft und mache langsame Bewegungen.
  • Teil 2
    Lehre ihn, verbale Befehle zu befolgen

    Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 6


    1
    Präsentieren Sie eine mündliche Bestellung. Nachdem Ihr Hund das Bein gleichmäßig auf Ihre geschlossene Hand gelegt hat (die mit der Süßigkeit), können Sie beginnen, die verbale Reihenfolge Ihrer Präferenz zu präsentieren. Warte bis ich die Pfote auf deine Hand lege und gib den Befehl, während du das Leckerli gibst.
    • Die Reihenfolge kann ein beliebiges Wort sein, wird aber normalerweise verwendet "gib mir das Bein" o "die Pfote".
    • Ich gab dem Befehl genug Klarheit und Kraft, damit Ihr Hund Ihnen zuhören konnte.
    • Ich gab den Befehl genau in dem Moment, in dem der Hund die Pfote auf deine Hand legt.
    • Sobald Sie die Reihenfolge wählen, ändern Sie sie nicht, da Sie Ihren Hund verwirren werden.
    • Versuchen Sie, die Bestellung kurz zu machen. Im Allgemeinen sind Aufträge, die aus einem einzigen Wort bestehen, die besten.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 7
    2
    Beginnen Sie mit der Bestellung im Voraus. Nachdem Sie den verbalen Befehl verwendet haben, wenn Ihr Hund die Pfote in die Hand nimmt, ist es an der Zeit, sie vorher zu benutzen. Als Sie Ihre Hand mit dem Leckerbissen halten, gab ich den Befehl.
  • Dieser Schritt wird Ihnen helfen zu erkennen, dass jetzt die verbale Anweisung das Signal ist, dass Sie sich das Bein geben müssen.
  • Idealerweise wird Ihr Hund sofort nach der Bestellung das Bein heben.
  • Du musst ihn mit der Belohnung belohnen und ihn nur loben, nachdem er dir das Bein gegeben hat.
  • Wenn dein Hund sein Bein nicht hebt, wenn du den Befehl sagst, versuche es solange, bis er es tut. Wenn Sie es nach etwa fünfzehn Minuten immer noch nicht tun, ruhen Sie sich eine Weile aus und versuchen Sie es später erneut. Das letzte, was Sie wollen, ist Ihren Hund zu frustrieren.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 8
    3
    Sie müssen ihn nur belohnen, wenn er den Auftrag erfüllt. Wenn Sie ihn für irgendein anderes Verhalten belohnen, werden Sie ihn verwirren. Belohne es nicht, wenn du der Bestellung nicht nachgekommen bist, da du sonst den Preis als Bestechung sehen könntest.
  • Vermeiden Sie, es auf unangemessene Weise zu belohnen, indem Sie immer Ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, bevor Sie mit dem Training beginnen.
  • Machen Sie sich nicht frustriert oder geben Sie Ihrem Hund das Vergnügen, wenn Sie nicht bestellen "Gib das Bein" was du ihm gegeben hast Wenn Sie dies aufgeben, erhalten Sie die Nachricht, dass Sie einen Preis erhalten, wenn Sie sich hinsetzen und Sie ignorieren.
  • Erkenne, dass dein Hund immer auf dich achtet. Er wird jede Süßigkeit, die du ihm gibst, mit dem verbinden, was er gerade macht.
  • Dein Hund möchte die Süßigkeiten gewinnen. Sobald Sie das Verhalten mit etwas leckerem verbinden, werden Sie bereit sein, sich so zu verhalten. Dies gilt sowohl für gutes als auch für schlechtes Verhalten. Sie müssen darauf achten, wenn Sie es belohnen.
  • Teil 3
    Perfektioniere den Trick

    Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 9
    1
    Fang an, die Süßigkeiten zu entfernen. Im Laufe der Zeit müssen Sie aufhören, Leckereien zu geben, um ihr Verhalten zu belohnen. Du solltest es nach und nach machen und die Leckereien nur einige Male anbieten, denen ich dir das Bein gebe. Ersetzen Sie die Leckereien durch Lob oder einen anderen Preis, wie einen Spaziergang oder ein Spiel.
    • Übe so lange, bis du dir sicher bist "Ich werde dir das Bein geben" ohne Süßigkeiten dazwischen.
    • Sie können ihr eine leere Hand ohne Süßigkeiten anbieten, wenn Sie diesen Schritt beginnen.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 10
    2
    Es beinhaltet mehr Herausforderungen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hund die Ordnung gemeistert hat "Gib das Bein"Versuchen Sie, andere Herausforderungen einzubeziehen. Erwarten Sie eine Situation, die Ihren Hund normalerweise stört, z. B. wenn Sie einen überfüllten Platz besuchen oder jemand vor Ihre Tür kommt und den Befehl gibt.
  • Je mehr Situationen Sie mit Ihrem Hund üben, desto besser können Sie die Bestellung ausführen.
  • Unterrichten Sie Ihren Hund, Hände zu rütteln Schritt 11
    3
    Versuchen Sie, das andere Bein zu geben. Folgen Sie der gleichen Trainingssequenz, wie Sie es bei der ersten Etappe getan haben. Der Hauptunterschied wird sein, dass Sie das Leckerli in der anderen Hand haben und Sie es nur belohnen müssen, wenn es Ihnen das richtige Bein gibt.
  • Versuchen Sie eine andere verbale Reihenfolge zu verwenden. Wenn du benutzt hast "gib mir das Bein", benutzen "die Pfote" um dir das andere Bein zu geben.
  • Tipps

    • Der Schlüssel ist Konsistenz. Sie sollten immer im Einklang mit den Verhaltensweisen stehen, die Sie belohnen und wenn Sie sie belohnen.
    • Sei geduldig mit deinem Hund. Einen neuen Trick zu erlernen, kann einige Zeit dauern.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Behandlung mit der entgegengesetzten Hand geben, die Sie verwenden, um Ihnen das Bein zu geben.
    • Werden Sie nicht wütend, wenn Ihr Hund der Bestellung nicht sofort nachkommt. Sei geduldig

    Warnungen

    • Sie müssen nur die Verhaltensweisen belohnen, die Sie fördern möchten.
    • Geben Sie dem Hund nicht zu viel zu essen, um ihn zu belohnen.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man seinen Hund bürstetWie man seinen Hund bürstet
    Wie sich um Ihren Hund kümmernWie sich um Ihren Hund kümmern
    Wie Sie Ihrem Hund beibringen, sich zu beugenWie Sie Ihrem Hund beibringen, sich zu beugen
    Wie man seinem Hund beibringt, Vieh zu führenWie man seinem Hund beibringt, Vieh zu führen
    Wie Sie Ihrem Hund beibringen, Ihnen Bier zu bringenWie Sie Ihrem Hund beibringen, Ihnen Bier zu bringen
    Wie man seinem Hund beibringt, still zu bleibenWie man seinem Hund beibringt, still zu bleiben
    Wie man einem Hund beibringt, dir zu sagen, dass er gehen möchteWie man einem Hund beibringt, dir zu sagen, dass er gehen möchte
    Wie man einem Hund beibringt, das Bein zu gebenWie man einem Hund beibringt, das Bein zu geben
    Wie man seinem Hund beibringt zu kriechenWie man seinem Hund beibringt zu kriechen
    Wie man einem Hund beibringt, Dinge zu verfolgenWie man einem Hund beibringt, Dinge zu verfolgen
    » » Wie man seinem Hund beibringt, das Bein zu geben
    © 2021 egtiwin.ru