egtiwin.ru

Wie man einen gepolsterten Spielteppich für Ihr Baby macht

Manchmal sollten Sie Ihr Baby mitnehmen, entweder in die Küche, während Sie kochen, oder in Ihr Büro, während Sie arbeiten. Böden können für Babys hart und unbequem sein und Decken sind nicht weich genug. Gepolsterte Spielteppiche sind eine ausgezeichnete Wahl, da sie Ihrem Baby einen weichen Bereich zum Spielen während der Arbeit bieten. Anstatt jedoch einen zu kaufen, können Sie es tun.

Schritte

Methode 1
Machen Sie einen einfachen gesteppten Spielteppich

1
Schneiden Sie das Hauptgewebe in Form eines 1 m (44 Zoll) großen Quadrats. Das wird der sichtbare Teil des Spielteppichs sein, also wähle ein Muster, das dir gefällt. Es ist wahrscheinlich ratsam, ein leicht zu waschendes Tuch, wie ein Baumwolltuch, zu verwenden. Ein bedruckter Stoff, wird sehr gut aussehen.
  • 2
    Falten Sie das Hauptgewebe in vier Teile. Falte es zuerst von oben nach unten in zwei Hälften. Biegen Sie es dann erneut, diesmal von links nach rechts. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Kanten ausgerichtet sind.
  • 3
    Zeichnen Sie einen Bogen über das Quadrat von Ecke zu Ecke. Verwenden Sie Stifte, um ein Stück Schnur an der Ecke zu befestigen, wo sich alle Falten treffen. Messen Sie 60 cm (22 Zoll) und binden Sie die Schnur dann an einen Stift oder einen Schneiderstift. Verwenden Sie die Zeichenfolge als Kompass, um einen Bogen von der oberen Ecke zur unteren Ecke zu zeichnen.
  • 4
    Schneide entlang der gezeichneten Linie. Verwenden Sie dazu eine scharfe Tuchschere und achten Sie darauf, dass Sie alle Schichten durchschneiden. Entfalten Sie dann den Stoff, wenn Sie fertig sind, und entfernen Sie das überschüssige Material (oder speichern Sie es für ein zukünftiges Projekt). Zu dieser Zeit wirst du einen Kreis bekommen.
  • 5
    Skizzieren Sie den Kreis, den Sie auf dem gepolsterten Stoff für die Rückseite des Teppichs geschnitten haben. Erweitern Sie den gepolsterten Stoff auf dem Boden bis zur Rückseite des von Ihnen gewählten Teppichs. Legen Sie dann den Kreis auf diesen Stoff und halten Sie ihn mit Stiften fest. Als nächstes skizzieren Sie den Umriss des Kreises mit einem Stift oder einem Schneiderstift.
  • Sie können den gesteppten Stoff mit dem Hauptstoff mit der Rückseite des Teppichs kombinieren. Sie können auch eine Kontrastfarbe verwenden.
  • 6
    Schneiden Sie den Kreis vom gepolsterten Stoff zur Rückseite des Teppichs. Entfernen Sie zuerst die Stifte und den Hauptstoff. Dann schneiden Sie den gesteppten Stoff für die Rückseite des Teppichs entlang der Linien, die Sie mit einer Stoffschere gezeichnet haben. Dann entfernen Sie den überschüssigen Stoff.
  • 7
    Stecken Sie die beiden Kreise zusammen mit der Rückseite nach innen. Legen Sie den Stoffkreis für die Rückseite des Teppichs mit der rechten Seite nach unten. Die Rückseite sollte auf Sie zeigen. Legen Sie dann den Kreis des Hauptstoffs mit der Rückseite nach unten. Die rechte Seite sollte auf Sie zeigen. Als nächstes halten Sie die Kreise entlang der Kanten zusammen.
  • Sie müssen es tun, weil Sie den Stoff nicht umdrehen werden. Bedecken Sie stattdessen den Saum mit einem Besatz.
  • 8
    Es näht um den Kreis herum. Verwenden Sie eine Nahtzugabe von 6 mm (1/4 Zoll). Wenn Sie fertig sind, können Sie die Kanten wieder mit einem Zickzackstich nähen. Eine andere Sache, die Sie tun können, ist eine doppelte Nähte zu verwenden, wenn Ihre Nähmaschine diese Option hat.
  • 9
    Befestigen Sie den gewählten Rand an den Kanten. Der Rand sollte breiter als der Saum sein, also sollte er mindestens 6 mm (1/4 Zoll) messen. Einige ausgezeichnete Optionen, die Sie für diesen Zweck in Betracht ziehen können, sind der doppelt gefaltete klebende Saum, die Spitze und die Fransen. Wählen Sie eine Farbe, die gut zum Stoff passt. Aufgrund der Größe des Spielteppichs sieht eine breitere Grenze besser aus als eine dünnere, obwohl die endgültige Entscheidung Ihnen überlassen ist.
  • Halten Sie die Spitze und Fransen um die Ränder des Kreises. Überlappen Sie die Naht ein wenig.
  • Verdopple die Kanten doppelt. Achten Sie darauf, den Stoff nur innerhalb der Biegung der Vorspannung einzuführen. Falten Sie ca. 1 cm (1/2 Zoll) von den Enden, um jede Kante ohne Nähen zu verbergen. Dann halte es an Ort und Stelle.
  • 10
    Nähen Sie die Grenze. Bedecken Sie es so nah wie möglich an der Innenkante, ungefähr 3 mm (1/8 Zoll). Verwenden Sie Garn in einer Farbe, die der Grenze entspricht. Nähen Sie am Anfang und am Ende der Naht, damit sie nicht auseinander fällt. Stellen Sie sicher, die Stifte zu entfernen, wenn Dinge.
  • Wenn Sie Spitzen oder Fransen verwenden möchten, wählen Sie eine Garnfarbe, die mit dem gepolsterten Stoff für die Rückseite des Teppichs übereinstimmt.
  • Wenn Sie eine doppelte Verzerrung verwenden möchten, wählen Sie eine passende Spulenfarbe.
  • Methode 2
    Machen Sie einen reversibel gepolsterten Spielteppich

    1
    Wähle den Stoff. Sie benötigen zwei verschiedene Stücke Stoff, die jeweils 1 m lang sind. Wählen Sie zwei Farben oder verschiedene Designs, die gut zusammen aussehen. Unter den Optionen der ausgezeichneten Stoffe, die Sie wählen können, sind Stricken (Stoff für T-Shirts), Flanell und Baumwolle.
    • Betrachten Sie ein Muster auf der einen Seite und eine Farbe auf der anderen Seite.
  • 2


    Falten Sie den Stoff, den Sie gewählt haben, in vier Teile. Falte es zuerst von oben nach unten in der Mitte. Dann falte es wieder von einer Seite zur anderen in der Hälfte.
  • Machen Sie diesen Schritt mit beiden Stoffstücken.
  • 3
    Zeichnen Sie einen Bogen von Ecke zu Ecke. Befestigen Sie ein kleines Seil an der Ecke mit Stiften in dem Teil, wo sich alle Falten treffen. Messen Sie 50 cm (20 Zoll) und binden Sie die Schnur dann an einen Stift oder einen Schneiderstift. Als nächstes verwenden Sie die Zeichenfolge als Kompass, um einen Bogen von Ecke zu Ecke zu zeichnen.
  • Machen Sie diesen Schritt mit beiden Stoffstücken.
  • 4
    Schneide den Kreis aus. Verwenden Sie dazu eine scharfe Schere und achten Sie darauf, alle Stofflagen zu durchschneiden. Schneiden Sie zwei Kreise getrennt voneinander. Versuchen Sie nicht, beide Stoffstücke gleichzeitig zu schneiden, weil sie zu dick sind. Befreie die Botschaften oder speichere sie für ein anderes Projekt.
  • Halten Sie die Schere leicht angewinkelt und schneiden Sie kleinere Schnitte. Dies wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber der Kreis wird am Ende ausführlicher sein.
  • 5
    Verwenden Sie einen der Kreise als Vorlage, um einen Kreis aus etwas Watte zu schneiden. Befestigen Sie einen der Stoffkreise mit Stiften an der Watte. Stellen Sie sicher, dass die rechte Seite des Stoffes nach oben zeigt. Dann schneiden Sie die Watte mit einer scharfen Schere. Entferne die Pins noch nicht.
  • 6
    Nähen Sie den Kreis und die Watte zusammen. Stellen Sie sicher, dass die rechte Seite des Stoffkreises nach oben zeigt und die Kanten ausgerichtet sind. Verwenden Sie eine Nahtzugabe von 6 mm (1/4 Zoll).
  • 7
    Befestigen Sie den Rand an dem anderen Kreis. Legen Sie den anderen Kreis mit der rechten Seite nach oben. Messen Sie den Rand und binden Sie ihn mit Stiften um den Kreis. Stellen Sie sicher, dass die Grenzen der Grenze mit denen des Kreises ausgerichtet sind und dass der bunte Teil "nach innen" zeigt. Wahrscheinlich ist es ein Teil davon, der in diesem Moment seltsam aussieht, aber es wird hervorstechen, wenn es die Dinge tun.
  • 8
    Nähen Sie die Verkleidung an Ort und Stelle. Verwenden Sie eine Nahtzugabe von 6 mm (1/4 Zoll). Stellen Sie sicher, die Stifte zu entfernen, wenn Dinge.
  • 9
    Stecken Sie die beiden Kreise mit der rechten Seite nach innen. Lege den ersten Kreis mit der rechten Seite nach oben auf den Boden und die Watte ab. Platziere dann den zweiten Kreis mit der rechten Seite nach unten. Stellen Sie sicher, dass die Kanten übereinstimmen und dass der Rahmen innen ist. Halte dann die Kreise mit Stiften zusammen.
  • Wahrscheinlich sieht das Würfeln zu dieser Zeit seltsam aus, aber es wird auf der Innenseite platziert, sobald Sie den Kreis umdrehen.
  • 10
    Nähen Sie rund um den Kreis, lassen Sie jedoch einen kleinen Zwischenraum, um den Stoff umzudrehen. Verwenden Sie eine Nahtzugabe von 6 mm (1/4 Zoll). Dann lassen Sie 8 bis 10 cm (3 bis 4 Zoll) Platz zum Biegen. Wenn Sie möchten, können Sie die Kanten erneut mit einem Zickzack-Stich wiederholen, aber nicht über den Raum. Achten Sie darauf, die Stifte während des Nähens zu entfernen.
  • Wenn Sie ein Gestrick verwenden möchten, verwenden Sie eine Nadel mit runder Spitze. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Nadel den Stoff zieht und den Faden bricht.
  • 11
    Drehen Sie den Stoff von innen nach außen durch den Raum, den Sie gemacht haben. Wenn Sie ein ordentliches Finish erhalten möchten, schneiden Sie Kerben im Saum rund um den Kreis, alle zwei oder drei Zentimeter. Auf diese Weise verhindern Sie, dass es verformt und abgetragen wird.
  • 12
    Drücken Sie das Tuch mit einem Bügeleisen. Konzentriere dich auf die Kanten des Kreises und vermeide Fransen. Wenn Sie den Raum erreicht haben, setzen Sie den Rand auf der Innenseite ein (sichern Sie ihn bei Bedarf mit Stiften). Stellen Sie sicher, dass Sie eine geeignete Konfiguration für den Stoff verwenden, mit dem Sie arbeiten werden.
  • 13
    Stich um den Kreis. Nähen Sie 3 mm (1/8 Zoll) vom Ende des Kreises (wo der Rand beginnt). Diesmal gehe über den Raum, den du gemacht hast. Nähen Sie am Anfang und am Ende der Naht, damit sie nicht auseinander fällt.
  • Tipps

    • Sie können jede Art von Stoff verwenden, die Sie möchten, obwohl es empfohlen wird, dass Sie die weichsten auswählen.
    • Babys können viel Chaos machen. Es ist wahrscheinlich ratsam, ein leicht zu waschendes Tuch zu verwenden.
    • Verwenden Sie Farben, die gut zur Dekoration Ihres Hauses passen, besonders zum Kinderzimmer!
    • Mache mehrere Spielteppiche. Auf diese Weise, wenn einer von ihnen schmutzig wird, haben Sie einen anderen zur Hand und bereit zu verwenden.

    Dinge, die du brauchst

    Machen Sie einen einfachen gesteppten Spielteppich

    • ein Stück Hauptgewebe von 1 m (44 Zoll)
    • ein Stück Steppstoff für die Rückseite des Teppichs von 1 m (44 Zoll)
    • Fransen, Spitze oder doppelte Vorspannung
    • Stift oder Bleistift der Schneiderin
    • Stoffschere
    • Garn
    • Nähmaschine
    • Stifte

    Machen Sie einen reversibel gepolsterten Spielteppich

    • 1 m (1 Yard) Hauptgewebe
    • 1 m (1 Yard) kombinierbares Gewebe
    • 1 m (1 Yard) Watte
    • Stift oder Bleistift der Schneiderin
    • Stoffschere
    • Garn
    • Nähmaschine
    • Stifte
    • Fransen, Spitze oder doppelte Vorspannung
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man eine Stoffwindel faltetWie man eine Stoffwindel faltet
    Wie man eine Schlinge für ein Baby machtWie man eine Schlinge für ein Baby macht
    Wie man eine Windel auswechseltWie man eine Windel auswechselt
    Wie man deinem Baby das Laufen beibringtWie man deinem Baby das Laufen beibringt
    Wie man ein Baby wickeltWie man ein Baby wickelt
    Wie man ein Baby zum Weinen bringtWie man ein Baby zum Weinen bringt
    Wie man ein Baby zum Lachen bringtWie man ein Baby zum Lachen bringt
    Wie man eine selbstgemachte Windel machtWie man eine selbstgemachte Windel macht
    Wie man den Nabel eines Babys säubertWie man den Nabel eines Babys säubert
    Wie man eine Hängematte für Babys machtWie man eine Hängematte für Babys macht
    » » Wie man einen gepolsterten Spielteppich für Ihr Baby macht
    © 2021 egtiwin.ru