egtiwin.ru

Wie man Polystyrolschaum klebt

Styropor ist das weiche und leichte Material, das viele für seine Verwendung als Isolator und in Produktverpackungen kennen. Es ist ein übliches Material, das in Handwerksprojekten und solchen, die als Zeitvertreib hergestellt werden, verwendet wird. Egal, ob Sie ein Projekt für die Schule tun wollen oder einfach nur Spaß, weiß, wie man richtig das Styropor auf eine Vielzahl von Oberflächen kleben (einschließlich anderen Teilen aus diesem Material) können Sie stark und widerstandsfähig Projekte zu schaffen ermöglichen (oder zumindest beständiger möglich unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es sich um Polystyrolschaum handelt). Lesen Sie die folgenden Schritte, um loszulegen!

Schritte

Teil 1
Tabelle der Leime für Polystyrolschaum

Während Weißleim gut für Grundprojekte mit Styropor geeignet ist, gibt es eine Vielzahl von anderen speziellen Leimen, die Ihnen eine stärkere Bindung geben können. Konsultieren Sie diese einfache Tabelle unten, um herauszufinden, welcher Klebstoff am besten geeignet ist, um Polystyrolschaum an verschiedene Arten von Oberflächen zu kleben, die in Handwerksprojekten verwendet werden.

Die besten Arten von Leim für allgemeine Oberflächen
PapierStoffHolzMetallGlasStyropor
Mehrzweckkleber, Aerosolkleber, HeißkleberMehrzweckkleber, Aerosolkleber, HeißkleberPolyurethankleber, Heißkleber, KontaktkleberEpoxy für Metall, Epoxy-Kitt, HeißkleberEpoxy, Mehrzweckkleber, SprühkleberMehrzweckkleber, Aerosolkleber, Kontaktkleber

Teil 2
Wählen Sie die richtige Art von Kleber

1
Verwenden Sie weißen Kleber für einfache Projekte. Für handwerkliche, einfache oder künstlerische Projekte ist es am besten, einen herkömmlichen weißen Klebstoff (den in Schulen verwendeten) zu verwenden. Diese Art von Grundleim eignet sich gut für eine Vielzahl von Anwendungen, insbesondere zum Kleben von Polystyrolschaum auf Papier, Pappe und Holz. Im Allgemeinen ist es auch die ökonomischste und zugänglichste Alternative, die es zu einer ausgezeichneten Wahl für einfache Projekte macht.
  • Denken Sie daran, dass diese Art von Klebstoff zwar wirtschaftlich und vielseitig ist, aber nicht so stark oder haltbar ist wie die teureren Spezialklebstoffe. Sie sollten ihn daher nicht für Projekte verwenden, bei denen Polystyrolschaum unter Belastung steht. (wie bei Segelflugzeugen aus Polystyrolschaum usw.).
  • 2
    Verwenden Sie Kleber für Polystyrolschaum. Ob Sie es glauben oder nicht, einige Klebstoffe wurden speziell für die Verwendung in Polystyrolschaum entwickelt. Dieser Kleber ist normalerweise ziemlich erschwinglich, aber es kann auch schwieriger sein, als herkömmlicher weißer Kleber zu finden. Normalerweise wird Polystyrolschaumkleber in vielen Haushaltswaren- und Kunsthandwerksläden verkauft.
  • Wenn Sie daran denken, Polystyrolschaumkleber zu kaufen, überprüfen Sie vorher die Marke. Einige dieser Klebstoffe können ausschließlich zur Verwendung in Polystyrolschaum entwickelt werden, während andere zum Kleben von Schaum auf andere Oberflächen geeignet sein können.
  • 3
    Verwenden Sie Sprühkleber. Die meisten Aerosol-Klebstoffe (die normalerweise in Baumärkten für 10 $ oder weniger pro Dose erhältlich sind) bieten eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Polystyrolschaum zu kleben. Da diese Aerosol-Klebstoffe im allgemeinen für verschiedene Zwecke bestimmt sind, dienen sie außerdem üblicherweise zum Binden einer Vielzahl von Oberflächen. Beispielsweise wird ein preisgünstiger Mehrzweckklebstoff angegeben, der in der Lage ist, Schaumstoffe mit Metall, Kunststoff, Papier, Pappe und Holz zu verbinden.
  • 4
    Es verwendet warmschmelzbare Pistolen bei niedriger Temperatur. Heißschmelzende Pistolen können auch verwendet werden, um Polystyrolschaum auf viele Oberflächen wie Papier, Pappe, Holz usw. zu kleben. Wenn es jedoch um eine Styropor-Heißklebepistole geht, ist es umso besser, je kälter es ist. Der Super-Heißkleber kann das Styropor verbrennen oder schmelzen und schädliche Gase freisetzen.
  • Während die Gase, die beim Verbrennen von Polystyrolschaum entstehen, Sie wahrscheinlich nicht sofort schädigen, sollten Sie diese nicht leicht behandeln, da sie eine Vielzahl toxischer Chemikalien enthalten können. Dazu gehören Styrol und Benzol, mögliche Karzinogene (krebserregende Stoffe).
  • 5
    Verwenden Sie keinen Kleber für ein bestimmtes Material. Bei der Verklebung von Polystyrolschaum sollten Sie generell vermeiden, dass neben Polystyrolschaum (zB Holzleim, Gewebekleber, Leime und Epoxid für Bauvorhaben) speziell auf einige Materialien abgestimmte Klebstoffe verwendet werden. Konstruktion usw.). Während einige dieser Klebstoffe gut mit Styropor arbeiten können, funktionieren viele nicht viel besser als Weißleim und preiswerte Leime, so dass sie eine Geldverschwendung sind. Einige speziell ausgewählte Leime können sogar Polystyrolschaum und andere Kunststoffe auflösen (siehe unten).
  • 6
    Verwenden Sie keinen Klebstoff, der ein Kunststofflösungsmittel enthält. Da es ziemlich leicht und schwach ist, vergisst man leicht, dass Polystyrolschaum ein Kunststoffprodukt ist. Im Grunde ist es ein "geschäumter" Kunststoff, dh ein Kunststoff, der mit Luft vermischt wurde und ihn leichter macht. Da Polystyrolschaum aus Kunststoff besteht, vermeiden Sie Klebstoffe, die ein Kunststofflösungsmittel enthalten. Wenn Sie einen verwenden, könnten Sie den Schaum erodieren, Flüssigkeit bilden und Ihr Projekt ruinieren.
  • Zum Beispiel enthält Gummizement, ein ziemlich starker und flexibler Klebstoff, oft Alkohol und Aceton. Letzteres ist der Wirkstoff in Nagellackentfernern und kann viele Arten von Kunststoffen auflösen, so dass es eine schlechte Wahl ist, Polystyrolschaum zu kleben. Einige Kautschukzemente, die diesen Bestandteil nicht enthalten, können jedoch zur Verwendung in Polystyrolschaumstoff geeignet sein.


  • Teil 3
    Trage den Leim auf

    1
    Reinigen und präparieren Sie die zu verklebenden Flächen. Sobald Sie den richtigen Klebstoff haben, ist es einfach, mit Polystyrolschaum zu arbeiten - normalerweise müssen Sie nur den Klebstoff auftragen, beide Oberflächen verbinden und warten, bis sie trocknen. Vor dem Kleben ist es jedoch immer eine gute Idee, beide Oberflächen mit einem sauberen, trockenen Tuch zu reinigen, um Schmutz und Schmutz zu entfernen. Das Auftragen von Klebstoffen auf eine schmutzige oder staubige Oberfläche kann die Wirksamkeit des Klebstoffs beeinträchtigen und zu einer schwächeren Verbindung führen.
    • Wenn Sie eine sehr raue Oberfläche (wie ein Stück raues Holz mit vielen Unebenheiten auf der Oberfläche) kleben, kann die Wirksamkeit des Klebstoffs reduziert werden. In diesem Fall sollten Sie die Oberfläche schleifen, um sie glatter und gleichmäßiger zu machen - verwenden Sie einen Papierschliff von 200 Grain oder mehr.
  • 2
    Trage den Leim auf. Wenn Sie bereit sind zu beginnen, tragen Sie den Kleber auf die Polystyrolschaumoberfläche auf. Um eine stärkere Verbindung zu erzielen, verwenden Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht, die die gesamte Oberfläche bedeckt. Wenn Sie nicht an einer sehr starken Verbindung interessiert sind, können Sie Tropfen oder Leimlinien verwenden.
  • Wenn Sie mit einem sehr großen Stück Styropor arbeiten wollen, sollten Sie in Betracht ziehen, den Leim in ein Tablett zu gießen und mit einem Pinsel aufzutragen. Dies stellt sicher, dass der Kleber fest und gleichmäßig arbeitet, wodurch verhindert wird, dass er in einigen Abschnitten austrocknet, während Sie ihn noch auf andere anwenden.
  • 3
    Schließe den Polystyrolschaum an. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie das Styroporstück auf die andere Oberfläche. Drücken Sie vorsichtig auf die Oberflächen, um sicherzustellen, dass der gesamte Klebstoff mit ihnen in Kontakt kommt. Abhängig von der Art des Klebstoffs und der Menge an Klebstoff, die Sie verwenden, haben Sie normalerweise mindestens eine Minute, während der Sie die Styroporoberfläche gleiten können. Verwenden Sie diese Zeitspanne, um kleinere Anpassungen vorzunehmen, die Sie benötigen.
  • Um eine bessere Haftung zu erreichen, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Klebstoff auf die Kanten des Polystyrolschaums auftragen, wo er auf die andere Oberfläche trifft. Verwenden Sie nicht mehr als nötig, um eine Linie oder dünne Naht zu erzeugen - dadurch verlängert sich der Trocknungsprozess.
  • 4
    Gib ihm Zeit zum Trocknen. Dann brauchen Sie nur zu warten! Je nach Größe des Projekts, Art und Menge des verwendeten Leims kann die Trocknungszeit von wenigen Minuten bis zu mehreren Stunden variieren. Bewegen Sie das Projekt nicht, während es trocknet, oder Sie müssen den Kleber möglicherweise erneut auftragen und den Trocknungsprozess erneut starten. Verwenden Sie bei Bedarf schwere Objekte (z. B. Bücher, Schachteln usw.), um Ihr Projekt während des Trocknens in der richtigen Position zu halten.
  • 5
    Seien Sie vorsichtig mit der relativ geringen Beständigkeit von Polystyrolschaum. Die meisten der in diesem Artikel beschriebenen Klebeverfahren sind etwas stark und sollten unter normalen Bedingungen nicht versagen, wenn der Kleber getrocknet ist. Das Gleiche gilt jedoch nicht für Polystyrolschaum, der ein besonders schwaches und zerbrechliches Material ist. vergessen Styropor nicht sorgfältig zu manipulieren, auch nachdem sie completo- Chip oder Riss getrocknet hat, ist leicht mit Styropor-Projekte an Wänden, Türrahmen oder andere Hindernisse, ob angebracht oder nicht.
  • Tipps

    • Wenn sich ein Stück Styropor von dem Material löst, von dem Sie es früher getroffen haben, entsorgen Sie es und beginnen Sie bei Null. Wenn eine neue Schicht von Polystyrolschaumkleber an einer vorherigen Schicht, die bereits getrocknet ist, befestigt wird, wird es nicht möglich sein, das Material vollständig zu verbinden. Dies führt zu einer schwachen Bindung zwischen dem Klebstoff, dem Polystyrolschaum und dem Produkt, an dem es befestigt ist.
    • Wenn der Kleber länger braucht als normal, um zu trocknen, wenn Sie beide Styroporstücke verbinden, müssen Sie möglicherweise Zahnstocher in das Produkt einsetzen, damit es sich nicht bewegt. Sie können auch einen Trockner im kalten Modus verwenden, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen.

    Warnungen

    • Verwenden Sie niemals eine Heißklebepistole, wenn Sie Styropor kleben. Da Polystyrol aus Kunststoff besteht, kann die Heißschmelzpistole schmelzen und Ihre Designs beschädigen. Es sollten nur Heißschmelzpistolen verwendet werden, um Materialien zu verbinden, die die Hitze nicht beeinflusst.

    Dinge, die du brauchst

    • Styropor
    • Kleber für Polystyrolschaum
    • Pinsel
    • Fach
    • Zahnstocher
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man einen einfachen Elektromotor bautWie man einen einfachen Elektromotor baut
    Wie man eine Kokeshi Puppe machtWie man eine Kokeshi Puppe macht
    Wie man Essstäbchen zum Stricken wähltWie man Essstäbchen zum Stricken wählt
    Wie man Vorlagen macht, um mit Spray zu malenWie man Vorlagen macht, um mit Spray zu malen
    Wie man Plastik machtWie man Plastik macht
    Wie man eine Speckburg und `` Bailey` `bildetWie man eine Speckburg und `` Bailey` `bildet
    Wie man einen Strauß Süßigkeiten machtWie man einen Strauß Süßigkeiten macht
    Wie man einen Filzhut machtWie man einen Filzhut macht
    Wie man ein Modell der Erde machtWie man ein Modell der Erde macht
    Wie man einen goldenen Schnatz machtWie man einen goldenen Schnatz macht
    » » Wie man Polystyrolschaum klebt
    © 2021 egtiwin.ru