egtiwin.ru

Wie man Polyurethan auf Holz aufträgt

Polyurethan ist eine Schutzausrüstung, die auf Holz aufgetragen wird, um es gegen Gebrauch und andere Schäden zu schützen. Ob auf Ölbasis oder auf Wasserbasis, es gibt eine Vielzahl von Oberflächen, von glänzend bis matt. Die Anwendung ist eine einfache Übung, um die Oberfläche des Bereichs zu schleifen, eine Schicht Polyurethan aufzutragen und zu wiederholen. Abhängig von der Form der Oberfläche des Bereichs müssen Sie sich jedoch entscheiden, ob Sie bürsten oder ein Reinigungstuch verwenden möchten.

Schritte

Teil 1
Bereiten Sie den Arbeitsplatz vor

Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 1
1
Reinigen Sie den Arbeitsplatz. Es entfernt so viel Staub und Schmutz wie möglich aus dem Bereich. Saugen, fegen oder schrubben Sie jede saubere Oberfläche. Es reduziert die Anzahl der Partikel, die in der Polyurethanschicht stecken bleiben können.
  • Staub und andere Partikel, die im Polyurethan trocknen, führen zu einer unebenen Oberfläche.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 2
    2
    Lüften Sie den Raum. Sorgen Sie für eine angenehme Luftzirkulation, um Polyurethan-Dämpfe abzuleiten, während Sie arbeiten. Öffnen Sie ein Fenster und legen Sie einen Abzug nach außen. Als nächstes, und wenn möglich, öffnen Sie ein Fenster auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes.
  • Stellen Sie niemals einen Ventilator in der Nähe des Arbeitsbereiches auf, da sonst Staub auf das Holz fallen kann, während Sie es bedecken.
  • Kaufen Sie eine Maske mit einer organischen Patrone, falls Sie die Belüftung des Raumes nicht verbessern können oder empfindlich auf Dämpfe reagieren.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 3
    3
    Erstellen Sie eine Arbeitsoberfläche. Wenn das zu behandelnde Holz transportiert werden kann, verlängern Sie eine Schutzabdeckung, auf der Sie es während der Arbeit ablegen können. Verwenden Sie eine Plane, einen Boden, Pappe oder ähnliches Material. Egal, was Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass es ein paar Zoll auf allen Seiten hinter dem Holz selbst abdeckt. Dies schützt die Bodenfläche und erleichtert die Reinigung.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bereich um Sie herum frei von Objekten ist, die Sie sauber halten möchten, falls es mehr Unordnung gibt, als Sie zunächst denken.
  • Teil 2
    Bereite das Holz vor

    Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 4
    1
    Beseitige alte OberflächenSandholz (auf Englisch) um Gel, Lack, Wachs, Lack oder Farbe zu entfernen. Zögere nicht die Arbeit ins Ausland zu nehmen. Es ist viel einfacher mit besserer Luftzirkulation während der Reinigung zu arbeiten.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 5
    2
    Sand das Holz. Beginnen Sie mit mittelmäßigem Sandpapier (Körnung 100), falls das Holz besonders rau aussieht. Danach mit feinem Sandpapier (Körnung 150) und anschließend mit extra feinem Sandpapier (Körnung 220) erneut schleifen. Überprüfen Sie das Holz zwischen dem Schleifen auf Kratzer. Verwenden Sie extrafeines Schleifpapier, um eventuell zerkratzte Stellen zu erweichen.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 6
    3
    Sauber Streben Sie das Holz und die Umgebung an, um den Staub zu entfernen, der beim Schleifen entsteht. Verwenden Sie ein Zubehörteil mit einer weichen Bürste, wenn Sie das Holz selbst absaugen, um ein Verkratzen der Oberfläche zu vermeiden. Befeuchten Sie dann ein Tuch, das keine Flusen zurücklässt, und reinigen Sie das Holz, um den vom Staubsauger zurückgelassenen Staub zu entfernen. Übergeben Sie die Oberfläche mit einem trockenen Mikrofasertuch erneut.
  • Wenn das Polyurethan auf Öl basiert, verwenden Sie mineralische Lösungsmittel, um das fusselfreie Tuch anzufeuchten.
  • Bei wasserbasiertem Polyurethan das Tuch mit Wasser befeuchten.
  • Manche Menschen verwenden Antistatik-Tücher für die chemische Reinigung, aber beachten Sie, dass einige antistatische Tücher Chemikalien enthalten können, die die Haftung des Polyurethans beeinträchtigen.
  • Teil 3
    Entscheide die Techniken

    Bildtitel Apply Polyurethan Step 7
    1
    Malen Sie glatte Oberflächen. Bedecken Sie die größte Fläche gleichzeitig mit einem Pinsel. Dies reduziert die Anzahl der benötigten Schichten, da die Bürste dickere Schichten erzeugt. Wählen Sie Naturborsten für Polyurethane auf Ölbasis und synthetische Borsten für Polyurethane auf Wasserbasis. Wenn du maltest:
    • Befeuchten Sie die Borsten ca. 2,5 cm (1 Zoll) im Inneren des Polyurethans, um die Bürste zu beladen.
    • Machen Sie die Anwendung entlang der Maserung mit gleichmäßigen Strichen.
    • Bewegen Sie die Bürste nach jedem Pinsel in umgekehrter Richtung auf jeden Tropfen, der geglättet werden muss.
    • Klappen Sie die Hälfte des vorherigen Pinsels, um die Möglichkeit von Unterschieden und ungleichmäßigen Ebenen zu verringern.
    • Nach jeder Schicht, überprüfen Sie es für jeden Tropf, der Ausbesserungen benötigt.


  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 8
    2
    Führen Sie einen Kurbelzapfen auf die profilierten Oberflächen. Vermeiden Sie Tröpfchen, die durch Pinselstriche in Bereichen verursacht werden, die nicht perfekt glatt sind. Denken Sie daran, dass diese Technik dünne Schichten erzeugt, also verdoppeln Sie die Menge an Schichten, die Sie normalerweise mit einem Pinsel auftragen würden. Wenn Sie den Kurbelzapfen passieren:
  • Falten Sie ein sauberes, quadratisches Tuch von der Größe Ihrer Handfläche, um die Schichten aufzutragen.
  • Eine Spitze in das Polyurethan einlegen
  • Übergeben Sie es auf dem Holz, das dem Korn folgt.
  • Bedecken Sie bei jedem Durchgang die Hälfte des vorherigen Durchgangs, um die Schicht auszugleichen.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 9
    3
    Weniger zugängliche Bereiche einsprühen. Kaufen Sie eine Polyurethan-Spraydose, um schwer erreichbare Stellen mit einer Bürste oder einem Tuch abzudecken. Es ist besser, Vorsicht walten zu lassen und sehr kurze Düsen zu spritzen, um ein Herunterfallen zu vermeiden, da diese ebenfalls unerreichbar sind und schwer zu reparieren sind. Stellen Sie sicher, dass in der Nähe befindliche Bereiche vor dem Auftragen mit einer schützenden Oberfläche abgedeckt werden.
  • Spray Polyurethan erzeugt sehr dünne Schichten.
  • Übe zuerst in einem Testgebiet, um deine Technik zu verbessern.
  • Teil 4
    Tragen Sie Polyurethan auf

    Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 10
    1
    Entfernen Sie das Polyurethan. Nach dem Öffnen der Dose, verwenden Sie einen Mixerstab, um die Polyurethankomponenten gleichmäßig zu mischen, die sich im Laufe der Zeit abgesetzt und getrennt haben könnten. Immer entfernen statt schütteln. Prüfen Sie, ob sich beim Entfernen Blasen in der Flüssigkeit bilden, da diese intakt auf das Holz übertragen werden und eine unregelmäßige Schicht bilden können.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 11
    2
    Verschließen Sie das Holz. Verwenden Sie einen sauberen Behälter, um eine Mischung aus Polyurethan und mineralischen Lösungsmitteln herzustellen. Es kombiniert zwei Teile Polyurethan mit einem Teil mineralischer Lösungsmittel in einem neuen Behälter. Malen Sie oder tragen Sie eine einzelne Schicht dieser Mischung auf dem Holz auf. Warte, bis es trocknet, um fortzufahren.
  • Reines Polyurethan braucht etwa 24 Stunden, um zu trocknen, aber es wird weniger Zeit brauchen, wenn es mit mineralischen Lösungsmitteln verdünnt wird.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 12
    3
    Sand das Holz wieder. Schleifen Sie das Holz von nun an immer ab, bevor Sie eine neue Schicht auftragen. Beseitigen Sie Rinnsale, Tropfen, Blasen oder Pinselspuren, die möglicherweise entstanden sind. Verwenden Sie besonders feines Sandpapier (Körnung 220), um die Möglichkeit zu verringern, die Oberfläche zu zerkratzen. Sobald dies geschehen ist, saugen Sie das Holz an und lassen Sie es erneut mit einem Tuch passieren, um alle Partikel zu entfernen.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Step 13
    4
    Übernehmen Sie die erste Ebene. Nach dem Versiegeln des Holzes verwenden Sie reines Polyurethan. Gießen Sie kleine Mengen in einen sauberen Behälter, anstatt die Bürste oder den Lappen direkt in den Originalbehälter zu befeuchten. Vermeiden Sie, die Hauptversorgung mit Staub oder anderen Partikeln zu kontaminieren, die von der Bürste oder dem Tuch aufgenommen werden können.
  • Wenn Sie den Pinsel passieren, gehen Sie erneut über die gesamte Oberfläche des Bereichs, ohne ihn erneut zu benetzen, sobald die erste Schicht fertig ist. Glätten Sie alle Tropfen oder Markierungen, die der Pinsel hinterlassen hat.
  • Danach das Polyurethan 24 Stunden trocknen lassen.
  • Bildtitel Apply Polyurethan Schritt 14
    5
    Wiederhole es Sand das Holz, sobald der erste Mantel getrocknet ist. Fügen Sie dann eine zweite Ebene auf die gleiche Weise hinzu. Warten Sie weitere 24 Stunden zum Trocknen. Wenn Sie einen Pinsel verwendet haben, sind zwei Schichten mehr als genug. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal in einem Bereich, in dem Sie ein Tuch oder eine Sprühvorrichtung verwendet haben, um insgesamt vier Schichten zu erhalten.
  • Dinge, die du brauchst

    • ein sauberer und belüfteter Arbeitsbereich
    • Schutzhülle für den Arbeitsbereich (optional)
    • Ventilator oder Ventilatoren zur Belüftung
    • Sandpapier (mittel, fein und extra fein)
    • Staubsauger mit weicher Bürstenbefestigung
    • Tücher, die keine Flusen hinterlassen (zur Reinigung)
    • mineralische Lösungsmittel
    • Mischgefäß
    • Polyurethan
    • Stange zu entfernen
    • Bürsten oder Tücher (für die Anwendung)
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man Holz beendetWie man Holz beendet
    Wie man Lack anwendetWie man Lack anwendet
    Wie man das Kunstleder erhältWie man das Kunstleder erhält
    Wie man Eichenmöbel pflegtWie man Eichenmöbel pflegt
    Wie man Möbel wachsen lässtWie man Möbel wachsen lässt
    Wie man Kalkfarbe machtWie man Kalkfarbe macht
    Wie man Holz putztWie man Holz putzt
    Wie putzt man Plexiglas?Wie putzt man Plexiglas?
    Wie man Blut von Holzböden säubertWie man Blut von Holzböden säubert
    Wie man ein Geweih fährtWie man ein Geweih fährt
    » » Wie man Polyurethan auf Holz aufträgt
    © 2021 egtiwin.ru