egtiwin.ru

Wie man ein Flugzeugpilot ist

Ein Flugpilot zu sein ist ein glamouröser, spannender und sehr lohnender Job. Aber wie kannst du eins werden? Sie können nicht einfach einen Lebenslauf senden und erwarten, dass jemand Sie anruft, um Ihnen den Job anzubieten. In der Realität erfordert der Prozess viel Zeit und viel Engagement - es bedeutet auch, dass man bestimmte Anforderungen erfüllen muss und das Rennen kann sehr teuer werden. Für einige Positionen können Sie bis zu 10 Jahre Flugerfahrung sammeln, um sich zu qualifizieren. Es ist nicht notwendig zu sagen, dass es etwas sehr ernstes und engagiertes ist. Arbeite hart und folge den Schritten unten und eines Tages könnten Sie ein kommerzieller Pilot werden.

Schritte

Methode 1

Vorläufige Anforderungen
Bild Titel Werde ein Fluglinienpilot Schritt 1
1
Erhalte einen 4-jährigen Universitätsabschluss. Während Sie nicht aufgefordert werden, auf den regionalen Linien der Vereinigten Staaten zu fliegen, um auf einer wichtigen Linie in den Vereinigten Staaten zu fliegen, müssen "Sie" einen Universitätsgrad haben. Es ist vorzuziehen, einen Bachelor of Science mit Luftfahrtorientierung zu haben (obwohl Ihr Abschluss nicht unbedingt mit der Luftfahrt in Verbindung stehen muss). Das Training eines Linienfahrers ist intensiv und teuer. Ein College-Abschluss hilft der Fluggesellschaft zu beweisen, dass Sie in der Lage sein werden, Ihr akademisches Programm abzuschließen.
  • Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 2
    2
    Suchen Sie in Ihrem Gebiet nach einer guten Flugschule und einem Fluglehrer, um mit der Arbeit an Ihrer Privatpilotenlizenz zu beginnen. Die Mindestflugzeit von der Federal Aviation Administration (FAA nach ihrer Abkürzung in Englisch) beträgt 40 Stunden, aber der Durchschnitt liegt bei rund 60 Schulen mit der Überwachung FAA ratsam sein kann, wenn Sie ein Trainingsprogramm wollen hoch Geregelt
  • Bild mit dem Titel Werden Sie ein Fluglinienpilot Schritt 3
    3
    Besorgen Sie sich ein von einem von der Federal Aviation Administration autorisierten Arzt ausgestelltes Fitness-Zertifikat. Es ist vorzuziehen, ein ärztliches Attest für Piloten von Anfang an zu haben, um sicherzustellen, dass Sie physisch und psychologisch qualifiziert sind, bevor Sie zu viel Zeit und Geld in Ihre neue Karriere investiert haben.
  • Methode 2

    Erweiterte Anforderungen
    Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 4
    1
    Nachdem Sie Ihre Privatpilotenlizenz erhalten haben, beginnen Sie an Ihrer Instrumentenflugberechtigung und Berufspilotenlizenz zu arbeiten. Eine Instrumentenflugberechtigung erfordert 50 Stunden Navigation als verantwortlicher Pilot (PCI = Pilot-in-Command) und 40 Flugstunden pro realem Instrument oder Simulator. Für die kommerzielle Lizenz benötigen Sie 250 Stunden insgesamt, 100 Stunden PIC, 50 Stunden Navigation und 10 Stunden Doppelbefehl in einem komplexen Flugzeug.
    • Alle Piloten, die für die Beförderung von Passagieren oder Fracht bezahlt werden, müssen über eine kommerzielle Pilotenlizenz mit Instrumentenflugberechtigung der FAA verfügen. Helikopterpiloten müssen auch eine kommerzielle Pilotenlizenz mit Hubschrauberberechtigung haben.
  • Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 5
    2
    Absolviere den Kurs für zertifizierte Fluglehrer (CFI) und fange an, an deiner Flugschule zu arbeiten. Einige Flugschulen bieten Flugstunden im Austausch für Unterricht an. Dieser Deal kann während des mehrmotorigen Lizenzkurses nützlich sein.
  • Piloten benötigen Flugerfahrung, um sich für eine Lizenz zu qualifizieren. Wenn Sie die Kurse an einer von der FAA anerkannten Flugschule absolvieren, können Sie die erforderliche Flugerfahrung reduzieren, um eine Pilotenlizenz zu erhalten. Im Jahr 2006 zertifizierte die FAA rund 600 zivile Flugschulen, darunter einige Universitäten, die Abschlüsse für Pilotenschulungen anbieten.
  • Erstausbildung für Piloten umfasst in der Regel eine Woche Indoktrination der unternehmens- drei bis sechs Wochen der Ausbildung in einer Flugschule und simulador- 25 Stunden anfänglicher Betriebserfahrung, einschließlich einem Testfluges mit einem Luftsicherheitsinspektoren der FAA. Nach der Ausbildung müssen die Piloten während ihrer gesamten Laufbahn ein- bis zweimal im Jahr an konstanten Trainings- und Simulatortests teilnehmen.
  • Um sich für eine FAA-Genehmigung zu qualifizieren, müssen Bewerber mindestens 18 Jahre alt und 250 Stunden Erfahrung haben.
  • Bild mit dem Titel Werden Sie ein Fluglinienpilot Schritt 6
    3
    Arbeiten Sie an Ihren Bewertungen von „Fluglehrern Zertifikat Instrumenten“ (FCII, nach ihrer Abkürzung in Englisch) und „Multi-Engine-Lehrer“ (MEI, nach ihrer Abkürzung in Englisch).
  • Methode 3

    Erfahrung sammeln
    Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 7
    1


    Mit den entsprechenden Bewertungen und zwischen 500-1000 Flugstunden könnten Sie von mehreren Fluggesellschaften gemietet werden regional um Turboprop-Flugzeuge und regionale Reaktoren zu fliegen. Keine davon erfordert eine ATP (Airline Transport Pilot). Sie erhalten Ihre ATP, wenn Sie in einer "regionalen" Linie zum Kapitän aufsteigen.
    • Um für eine große Fluggesellschaft zu arbeiten, benötigen Sie Ihre ATP-Lizenz. Hauptfluglinien in der Regel für mindestens 3.000 Stunden Gesamtflugzeit stellen, die wenigstens 1.500 Stunden mehrmotorigen, und mindestens 1000 Stunden als Kommandant (PIC) von Flugzeugstrahltriebwerks, vorzugsweise auf einem Linienflug und Flugzeugtyp. Diese Zahlen sind Schätzungen und variieren je nach Fluggesellschaft. Auch wenn diese die Mindestanforderungen sind für einen Job in einer wichtigen Linie anwenden, können weit von Wettbewerbs reellen Zahlen und reale Erfahrung der erfolgreichen Bewerber erheblich höher sein als das erforderliche Minimum sein kann.
    • Airlinepiloten müssen zusätzliche Anforderungen erfüllen. Die Kapitäne müssen eine Pilotenlizenz für die Luftfahrt besitzen. Bewerber für diese Lizenz muss mindestens 23 Jahre alt sein und ein Minimum von 1.500 Flugstunden, einschließlich Nachtfliegen und Instrumente und muss geschrieben und Flugtests der FAA passieren. Sie haben in der Regel auch eine oder zwei erweiterte Bewertungen, abhängig von den jeweiligen Anforderungen der einzelnen Jobs. Da Piloten in der Lage sein müssen, unter Druck schnelle Entscheidungen zu treffen und genaue Beurteilungen vorzunehmen, lehnen die meisten Fluggesellschaften Bewerber ab, die die erforderlichen psychologischen Eignungstests nicht bestehen. Alle Lizenzen sind gültig, solange der Pilot die in der FAA- und Betriebsordnung vorgeschriebenen periodischen physikalischen und visuellen Prüfungen und Flugfähigkeitstests bestehen kann.
    • Andere Unternehmen, die keine Fluggesellschaften sind, benötigen normalerweise weniger Flugerfahrung. Eine kommerzielle Pilotenlizenz ist jedoch eine Mindestanforderung, und Arbeitgeber bevorzugen Bewerber, die Erfahrung in der Art von Flugzeugen haben, die sie fliegen werden. Neue Mitarbeiter beginnen in der Regel als erste Offiziere oder fliegen weniger anspruchsvolle Ausrüstung.
    • Je nach Flugzeugtyp starten die neuen Linienpiloten als erste Offiziere oder Flugingenieure. Obwohl einige Fluggesellschaften Bewerber bevorzugen, die bereits einen Flugingenieurschein besitzen, können sie Flugingenieure ausbilden, für die sie nur eine kommerzielle Lizenz besitzen. Viele Piloten beginnen mit regionalen oder lokalen Fluglinien, wo sie Erfahrung sammeln, Passagiere auf Linienflügen in Flughäfen mit viel Bewegung und unter allen Wetterbedingungen zu befördern. Diese Jobs führen oft zu anderen, besser bezahlten Jobs bei größeren, nationalen oder internationalen Fluggesellschaften.
  • Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 8
    2
    Berücksichtigen Sie das militärische Flugtraining. Die Luftwaffe, die Marine (einschließlich Marinepiloten), die Armee und die Küstenwache bieten Flugtraining an. Für Reserven Air Force und der Air National Guard, nach der ersten (etwas mehr als ein Jahr) Ausbildung Sie in das zivile Leben zurückkehren können, und wenn Sie genug Stunden haben, qualifizieren Sie sich ein fliegen Fluggesellschaft Denken Sie daran, dass US-Unternehmen ihren Reservisten und Wachleuten erlauben sollten, ihren aktiven Trainingsunterricht ohne Rückschläge zu machen.
  • Eine weitere Möglichkeit zur Flugschule als Embry-Riddle zu gehen wäre (was einen Schlaganfall 4 Jahre Luftfahrt Flugausbildung bietet) oder Delta Connection-Akademie, die recht teuer ist, aber Abschluss des Kurses können Sie bieten ein Anfänger-Interview als Instruktor, das später zu einem Job mit Delta-Verbindung führen kann.
  • Es gibt keine Schulen in den Vereinigten Staaten, die eine Position als Pilot in einem Unternehmen garantieren, geschweige denn in einer großen Fluggesellschaft.
  • Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 9
    3
    Suchen Sie nach einer Vielzahl von Pilotjobs. Um auf dem Höhepunkt Ihres Berufes voranzukommen, müssen Sie Erfahrung in einer Reihe von kreativen Möglichkeiten sammeln. Zum Beispiel:
  • Versuch zu lehren. Viele Piloten beginnen ihre Karriere als Fluglehrer.
  • Akzeptiert Aufgaben in Flugzeugen zur Miete oder Lufttaxis.
  • Gehe in den privaten Sektor. Vergiss nicht die Möglichkeiten, Firmenflugzeuge zu fliegen.
  • Einige Piloten übernehmen Jobs als Flugingenieure bei Fluggesellschaften.
  • Methode 4

    Bewerben Sie sich und gehen Sie zum Interview
    1
    Bewerben Sie sich bei den Fluggesellschaften, bei denen Sie arbeiten möchten, sobald Sie die Mindestanforderungen erfüllen.
    • Bereiten Sie einen einseitigen beruflichen Lebenslauf vor. Das Curriculum sollte in Abschnitte mit Ihren Kontaktinformationen, Ihren Noten und Flugzeiten, Erfahrung und chronologischer Arbeitsgeschichte, sowie jeder Belohnung oder Leistung unterteilt werden.
    • Fragen Sie nach Empfehlungen. Bitten Sie andere Piloten, Ihre Flugfähigkeiten direkt zu kennen, die Ihnen Empfehlungsschreiben schreiben.
    • Füllen Sie die Anwendungen aus und aktualisieren Sie sie regelmäßig. Eine gute Möglichkeit, die Mindestanforderungen zu finden und sich zu bewerben, ist die Suche auf der Website des Unternehmens.
  • 2
    Bereite dich auf das Interview vor
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Logbuch vollständig ist und dass Sie Ihre Flugstunden genau aufgezeichnet haben.
  • Es sammelt Daten wie Universitätsabschriften, militärische Aufzeichnungen, Lizenzen, Krankengeschichte, Pass, Strafregister und Fahraufnahmen.
  • Bereite dich auf das Interview vor. Das Interview kann stressig sein und es wird normalerweise einen Teil geben, wo Sie über Ihren Hintergrund sprechen und technische Fragen beantworten sollten. Überprüfen Sie die Websites von Berufspiloten, wo sie ihre spezifischen Erfahrungen über die Interviews teilen.
  • Zahlen Sie für eine Simulation der Praxis. Es gibt viele Unternehmen, die Resume-Review-Dienste anbieten und simulierte Interviews durchführen. Die Möglichkeit, vor Publikum zu üben und unvoreingenommene Kommentare zu erhalten, kann von unschätzbarem Wert sein.
  • Simuliert die Vorbereitung. Wenn das Unternehmen einen Test mit Simulatoren durchführt, erhalten Sie stundenlange Übung. Einige Unternehmen bieten Simulationsvorbereitungen für spezifische Interviews.
  • Kleiden Sie sich angemessen. In der Regel sind ein Navy-Anzug, schwarze Schuhe und eine konservative Krawatte ideal.
  • Vergiss den Dankesbrief nicht. Teil der professionellen Höflichkeit ist das Schreiben eines Dankesschreibens an die Interviewer. Fragen Sie die Namen der Interviewer, bevor Sie gehen, und stellen Sie sicher, dass Sie sich die Zeit nehmen, einen Dankesbrief zu schreiben.
  • Methode 5

    Fortschritte bei einer Fluggesellschaft
    Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 10
    1
    Bei den Fluggesellschaften sind die Fortschritte in der Regel durch die in Gewerkschaftsverträgen festgelegten Altersklauseln vorgegeben. Warte auf einen Kalender wie diesen:
    • Nach 1 - 5 Jahren entwickeln sich die Flugingenieure entsprechend dem Dienstalter des Senior Officers.
    • Nach 5 bis 15 Jahren wird ein erster Offizier zum Kapitän vorrücken.
    • Hinweis: Bei Aufträgen außerhalb der Fluggesellschaften kann ein erster Offizier zum Kapitän und in großen Unternehmen zum verantwortlichen Piloten oder Flugdirektor für Flugpläne, Reisepläne, Wartung und Flugverfahren vorrücken.
  • Bild Titel Werde ein Flugpilot Schritt 11
    2
    Die Gewinnhierarchie hilft Ihnen auch, wichtige Flugaufgaben zu übernehmen. Ihre Zeit mit der Fluggesellschaft bestimmt, wann Sie fliegen, ob Sie am Wochenende fliegen oder ob Sie während Weihnachten oder anderen Feierlichkeiten in der Luft sind.
  • Tipps

    • Obwohl Fliegen ein lustiger Job ist, erwarte nicht, zuerst eine Menge Geld zu verdienen. Die durchschnittliche Anfangszahlung bei regionalen und Frachtfluggesellschaften beträgt 19.000 US-Dollar. Wenn Sie auf einer dieser Linien zum Kapitän aufsteigen, können Sie mit einem Durchschnitt von 50.000 $ pro Jahr beginnen. Vermutlich werden Sie eine Gehaltskürzung erhalten, wenn Sie sich entscheiden, zu einer wichtigen Linie zu wechseln, sobald Sie die Voraussetzungen erfüllen, um sich darauf zu bewerben. Nach einem höheren Rang in einer großen Linie oder einer internationalen Linie könnten Sie bis zu 200.000 $ pro Jahr oder mehr verdienen.
    • Es ist in der Regel besser, auf einem lokalen Flughafen nach einem Ausbilder zu suchen als an einer großen Schule. Während Sie in einer großen Schule viele Vorteile haben, denken Sie daran, dass Ihre Lehrer in der Regel Teilzeit-, jüngere Absolventen Ihres Programms sind. Auf der anderen Seite, könnten Sie einen pensionierten Flugkapitän, einen militärischen Flieger, oder wer auch immer Ihnen sagt, nur ein Luftfahrt-Enthusiasten mit einer lebenslangen Flugerfahrung, um mit Ihnen an einem kleineren lokalen Flughafen zu teilen.

    Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Recherche machen, bevor Sie direkt in Ihr Flugtraining springen. Verwenden Sie eine zuverlässige Informationsquelle und nicht die Werbung von Flugschulen. Internetforen, die Piloten fragen, Flugschulen besuchen, um nach den Erfahrungen ihrer Ausbilder zu fragen, sind eine gute Möglichkeit, den Ruf einer Schule zu kennen. Fragen Sie aktuelle Schüler, was sie von ihrem Training halten, wenn sie sich frei fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, ob sie so oft / so oft fliegen wie ursprünglich geplant und wenn nicht, was ist die Ursache.

    • Wenn Sie viele "Wünsche" haben, ein Pilot zu sein, wird Ihnen helfen, es zu erreichen. Glauben Sie, dass Sie ein Pilot sein werden und behalten Sie die Energie und die Motivation, die notwendig sind, um weiter zu streben, um es zu erreichen.
    • Als Flugpilot starten Sie als Erster Offizier und müssen zum Kapitän aufsteigen
    • Ein fabelhafter Ort, um Stunden zu arbeiten und Erfahrung zu sammeln, ist für einen subregionalen Frachtbetreiber zu fliegen. Fliegen mit medizinischen Proben oder Bankschecks. Durch die Erfassung von etwa 1.000 Flugstunden pro Jahr wird er für die regionalen Passagierfluggesellschaften zu einem viel attraktiveren Pilotkandidaten. Mit vielen Frachtunternehmen fliegen Sie jeden Tag und Sie sind jeden Abend zu Hause.
    • Die Möglichkeit, an einem Training teilzunehmen, um vom First Officer zum Captain einer Fluggesellschaft zu fliegen, basiert mehr auf der Erfahrung innerhalb des Unternehmens als auf den gesamten Flugstunden oder früheren Erfahrungen. Wenn Sie das von der Fluggesellschaft angeforderte Training nicht erfolgreich absolvieren können, kehren Sie zum Sitz des Ersten Offiziers zurück, oder Sie verlieren den Job, je nach den Richtlinien des Unternehmens. In vielen Fluggesellschaften gibt es eine bestimmte Anzahl von Versuchen, ein Kapitän zu werden, nach dem Sie Ihren Job verlieren.
    • Denken Sie daran, einem nahegelegenen Flug- / Volleyball-Club beizutreten, um Stunden zu sammeln.
    • Militärpiloten werden oft Piloten der Luftfahrt, nachdem sie aus dem Militärsektor ausgeschieden sind. Während es nicht wirklich Geld kosten würde, auf diese Art zu trainieren, wird es eine Menge Vorausplanung und harte Arbeit während Ihrer Collegejahre erfordern, um Sie zu einem brauchbaren Kandidaten für eine militärische Pilotenposition zu machen. Fragen Sie vor dem Eintritt in die Universität bei einem Personalverantwortlichen nach, um sicher zu sein, dass Ihre Studienerfahrung Ihnen genau das bietet, was Sie benötigen. Warten Sie nicht am Ende des letzten Jahres und ohne Arbeitsmöglichkeiten und entscheiden Sie sich dann für ein Pilottraining. Sie werden auf diese Weise kein Militärpilot werden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie mit den Streitkräften und mit Ihrem Land ein beträchtliches Engagement haben werden, um eine Ausbildung als Pilot zu beginnen, z. B. an Kämpfen teilzunehmen, und die Tatsache der verlorenen Zeit in den Streitkräften wird Ihren Eintritt in die kommerzielle Luftfahrtindustrie verzögern dadurch verliert die Hierarchie.

    Warnungen

    • Du wirst lange Abwesenheit von deinem Zuhause und deiner Familie haben. Du kannst das niemals aufhalten. Egal welche Probleme in Ihrem Zuhause sind, Sie müssen wieder fliegen.

    Es war früher ein sehr glamouröser Beruf, aber es ist nicht mehr. Die Bezahlung des Piloten wurde reduziert und sie müssen bis zum nächsten Flug am Flughafen bleiben. Wenn sie sich entspannen wollen, können sie auf den Schützern der Schreibtische schlafen. Oft müssen sie auch zur Überwachung gehen und Sicherheitskontrollen durchlaufen wie jeder der Passagiere.

    • Sie werden immer wieder schriftliche, mündliche und Testflüge für den Rest Ihrer Karriere machen. Ja, Sie müssen immer noch steile Verluste und Drehungen in Testflügen üben, selbst wenn Sie ein 747 Kommandant sind.Wenn Sie in diesen Tests scheitern, kann es das Ende Ihres Rennens als Linienfahrer sein. Jede Trainingsstörung oder jeder Auswertungsvorgang in einer Fluggesellschaft wird Teil Ihrer permanenten Karriere als "Mann der Welt", was gesetzlich vorgeschrieben ist, um während Ihrer gesamten Karriere einen neuen Arbeitgeber zu zeigen.
    • Ihre Karriere hängt immer von Ihrem medizinischen Befähigungsnachweis ab.
    • Jedes Mal, wenn Sie den Job wechseln, freiwillig oder weil Sie gefeuert wurden oder Ihre Fluggesellschaft nicht mehr existiert, müssen Sie von unten in der neuen Zeile in Bezug auf Position, Kalender und Gehalt beginnen. Es spielt keine Rolle, welche Erfahrung du hast.
    • In den letzten Jahren haben Fluglinien die Gehälter der Piloten, Tage, Qualität von Hotels und Aufenthaltsorten, Ausgaben für Uniformen, medizinische und zahnmedizinische Pläne und Urlaubszeiten gekürzt. Wenn der regionale Luftverkehr die Anfangsvergütung nicht erhöht ($ 45.000 oder mehr), kann dies Ihre Zeit und Ihr Geld für das Training nicht rechtfertigen. Die Flugerfahrung wurde abgewertet und viele Fahrer haben sich entschieden, ihre Karriere komplett zu ändern. Andere fahren in alternativen Positionen bei Fluggesellschaften fort, die kein "Fliegen" beinhalten.
    • Fliegen als Karriere ist ein stressiger Job. Die maximale Verantwortung eines Piloten, die Sicherheit seiner Passagiere und / oder Fracht bedeutet, viele persönliche Opfer zu bringen - ständiges Training und Bewertung, ständige Alkohol- und Drogentests, Überprüfung der Geschichte, schwierige Stunden, lange Tage und große Verpflichtungen. Nimm dir Zeit und denke gut nach, bevor du an diesem Rennen teilnimmst.
    • Die meisten Schritte und Tipps auf dieser Seite gelten in erster Linie für Personen, die für ein Trainingsprogramm, einen Flug und einen Linienfahrer in den Vereinigten Staaten von Amerika berechtigt sind. Während einige von ihnen auch auf andere Länder und Arbeitsmärkte anwendbar sein können, ist es am besten, in Ihrem Wohnsitzland Ratschläge zu dieser Laufbahn zu erfragen, wenn Sie das ausgewählt haben.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man in die Vereinigten Staaten ziehtWie man in die Vereinigten Staaten zieht
    Wie man in die Vereinigten Staaten ziehtWie man in die Vereinigten Staaten zieht
    Wie man ein Hubschrauberpilot wirdWie man ein Hubschrauberpilot wird
    Wie man Philippinen von den Vereinigten Staaten anruftWie man Philippinen von den Vereinigten Staaten anruft
    Wie man die Vereinigten Staaten von Portugal anruftWie man die Vereinigten Staaten von Portugal anruft
    Wie man Ungarn von den Vereinigten Staaten anruftWie man Ungarn von den Vereinigten Staaten anruft
    Wie man Irland von den Vereinigten Staaten anruftWie man Irland von den Vereinigten Staaten anruft
    Wie man die Vereinigten Staaten von den Niederlanden anruftWie man die Vereinigten Staaten von den Niederlanden anruft
    Wie man die Vereinigten Staaten vom Vereinigten Königreich anruftWie man die Vereinigten Staaten vom Vereinigten Königreich anruft
    Wie erhalte ich ein TN-Visum für die Arbeit in den Vereinigten Staaten?Wie erhalte ich ein TN-Visum für die Arbeit in den Vereinigten Staaten?
    » » Wie man ein Flugzeugpilot ist
    © 2021 egtiwin.ru