egtiwin.ru

Wie man ein Haargummi macht

Haargummis sind ein entzückendes Accessoire für kleine Mädchen. Krawatten mit anspruchsvolleren Stoff können auch eine lustige oder elegante Note hinzufügen Erwachsener aussehen Lernen Sie, wie man eine klassische Krawatte an das Haar bindet, um es anzuziehen oder es dem kleinen Mädchen zu geben, das Sie in Ihrem Leben haben.

(Um eine Frisur zu machen, die wie ein Brötchen aussieht, lies Wie man ein Brötchen mit deinen Haaren macht)

Schritte

Methode 1
Wählen Sie Materialien für die Schleife

Bild mit dem Titel Machen Sie einen Haarschleife Schritt 1
1
Finde den richtigen Stoff. Du brauchst etwa einen halben Meter Stoff, um eine Schleife zu machen. Die klassische Form der Haargummis passt zu jeder Art von Stoff oder Muster. Wähle eine feste Farbe, die zu deinem Lieblingsoutfit passt, oder lehne dich einem modernen Muster zu, das sich abhebt. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Stoffes die folgenden Optionen:
  • Robuste Stoffe wie Baumwolle, Leinen oder Denim machen Ihre Krawatte stabil und gut geformt. Elastische und schlaffe Stoffe schaffen eine flexible Bindung. Wählen Sie den Stoff mit der Textur, mit der er erstellt wird schau du willst
  • Große Designs werden nicht vollständig sichtbar sein, sobald der Stoff zu einer Schleife geworden ist. Kleine Molen, Kratzer und andere winzige Muster werden gut aussehen.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie einen Haarschleife Schritt 2
    2
    Wählen Sie eine Unterstützung für die Schleife. Es gibt viele Möglichkeiten, die fertige Schleife in Ihrem Haar zu halten. Überprüfen Sie, ob der lokale Optionsspeicher die folgenden Optionen aufweist:
  • Wenn Sie die Schlaufe als Schnalle verwenden möchten, kaufen Sie eine Metallschnalle, um sie an der fertigen Schlaufe zu befestigen.
  • Ziehen Sie das Haargummi auf ein Tuch oder auf ein Plastikstirnband.
  • Bild mit dem Titel Machen Sie einen Haarschleife Schritt 3
    3
    Kaufen Sie andere Materialien, um die Krawatte zu machen. Der Stoff und die Unterstützung sind die wichtigsten Elemente der Haargummi, aber um die Arbeit zu vervollständigen, benötigen Sie auch diese anderen Materialien:
  • Faden zum Nähen der Schleife. Wählen Sie die Farbe des Fadens, die der Farbe des Stoffes entspricht, oder wählen Sie einen kontrastierenden Faden, der hervorsticht.
  • Schere zum Schneiden von Stoff.
  • Nähen Broschen, um die Schleife an Ort und Stelle zu halten, während Sie es nähen.
  • Eine Nähmaschine oder ein Nadel die Sie zum Nähen von Hand verwenden können.
  • Eine Pistole mit Kleber oder extra starken Kleber für Stoff.
  • Methode 2
    Nähen die Basis der Krawatte

    1
    Schneide den Stoff in zwei Rechtecke. Machen Sie das erste Rechteck 24 cm (9 1/2 Zoll) breit und 27 cm (10 1/2 Zoll) lang - dies wird das Hauptstück der Schleife sein. Machen Sie das zweite Rechteck von 6 cm (2 1/2 Zoll) bis 9 cm (3 1/2 Zoll) - dies wird das mittlere Stück sein, das die Schleife gürtet, um ihr Form zu geben.
  • 2
    Falten Sie das größte Stück Stoff längs zur Hälfte. Achte auf die Seite "richtig" der Stoff, wo das Muster auffälliger ist, schaut nach innen. Nur die Seite "falsch" der Stoff, wo das Muster dünner ist, sollte in Sicht sein.
  • 3
    Nähen Sie die langen Kanten zusammen Verwenden Sie einen Geradstich. Sie können eine Nähmaschine verwenden oder den Stich von Hand machen. Nähen Sie einfach die lange Kante, gegenüber der Falte - lassen Sie die beiden kurzen Enden des Stoffes offen. Jetzt haben Sie ein rechteckiges Rohr innen mit einer Naht an der langen Seite.
  • 4
    Drehen Sie die rechte Seite des Stoffes nach außen. Kehre es um, so dass die bunte Seite des Stoffes nach außen zeigt. Legen Sie das gestreckte Stück Stoff auf den Tisch und so, dass die Naht durch die Mitte der Röhre statt der Seite verläuft.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Naht direkt in der Mitte des Stoffs befindet, indem Sie mit einem Lineal oder einem Maßband den Stoff auf jeder Seite der Naht messen. Die Seiten müssen gleich sein.
  • Legen Sie den Stoff so, dass die Naht oben auf dem Rohr ist, und nicht auf dem Boden, gegen den Tisch.


  • 5
    Falten Sie das Rohr in der Breite in der Mitte und nähen Sie offene Kanten. Nähen Sie mit der Nähmaschine oder von Hand eine Zickzack- oder gerade Naht entlang der Kanten, ohne den Stoff zu biegen und zu nähen. Jetzt hast du keine Röhre mehr, sondern ein Quadrat gefaltet und genäht. Drehe den Stoff so, dass die neue Naht nach innen zeigt.
  • Methode 3
    Nähen Sie den BH

    1
    Mache eine kleine Röhre. Falten Sie das kleinste Stück Stoff der Länge nach in der Hälfte, so dass die falsche Seite nach außen zeigt. Verwenden Sie Nähnadeln, um die Kanten zusammenzuhalten, ohne zu nähen. Nähen Sie mit der Nähmaschine oder von Hand eine Zickzack- oder gerade Naht entlang der Kanten, ohne zu nähen. Entfernen Sie die Stifte und legen Sie das richtige Tuch. Jetzt hast du eine kleine Stofftube.
  • 2
    Falten Sie das Rohr in der Breite und erstellen Sie einen Zylinder. Nähen Sie mit der Nähmaschine oder von Hand die kurzen Seiten mit einer Zickzack- oder geraden Naht. Drehe den Stoff so, dass die neue Naht nach innen zeigt. Jetzt hast du einen kleinen Zylinder mit Stoff.
  • Methode 4
    Montieren Sie die Haargummi

    1
    Sammeln Sie die Basis der Schlaufe, nehmen Sie das größte Stück Stoff, das Sie gemacht haben, und falten Sie es zu einem Quadrat. Positionieren Sie es so, dass die Naht horizontal in der Mitte des Quadrats verläuft. Benutze deinen Daumen und Zeigefinger um "Prise" der Stoff oberhalb und unterhalb der Naht, so dass dieser zwischen den Stofffalten getarnt ist. Ziehen Sie den Stoff weiter zusammen, um die Falten über und unter der Naht zu bilden, bis Sie insgesamt 4 Falten haben: 2 über der Naht und 2 darunter.
    • Sie müssen möglicherweise ein paar Mal üben, bis Sie die richtigen Falten erreichen. Versuchen Sie, sie so gleichmäßig wie möglich zu machen und kneifen Sie die gleiche Menge an Stoff ein, um sie zu erzeugen.
    • Wenn Sie mehr als 4 Falten möchten, sollten Sie den Stoff kneifen, um mehr Falten zu erhalten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die gleiche Anzahl von Falten über und unter der Mittelnaht haben.
  • 2
    Gürte die Mitte. Platzieren Sie einige Stifte in der Mitte der Schleifenbasis durch die Falten, um sie an Ort und Stelle zu halten. Schieben Sie den Befestigungszylinder über ein Ende der Schleifenbasis. Entferne die Stifte und setze den BH über die Basis, bis er in der Mitte der Schleife ist.
  • 3
    Fixiere die Schleife an der gewählten Unterstützung. Verwenden Sie eine Klebepistole, um die Rückseite der Schlaufe an einer Schnalle oder einem Stirnband zu befestigen.
  • Tipps

    • Malen Sie Ihre fertige Schleife mit einer dünnen Schicht Stoffkleber und sprühen Sie sie mit Glitzer, um einen lustigen Effekt zu erzielen.
    • Sie können die Farbe Ihrer Krawatte mit Ihrem Outfit kombinieren, um ein niedliches zu erreichen schau

    Dinge, die du brauchst

    • Stoff
    • Unterstützung für die Schleife, wie eine Schnalle oder ein Stirnband
    • Gewinde
    • Nähmaschine oder Nadel
    • Schere
    • Lineal oder Maßband
    • Klebepistole oder Superkleber
    • Stifte (optional)

    Related wikiHow

    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man elastische Bänder für Haare machtWie man elastische Bänder für Haare macht
    Wie man Kissenbezüge machtWie man Kissenbezüge macht
    Wie man eine Krawatte herstelltWie man eine Krawatte herstellt
    Wie man eine runde Tischdecke machtWie man eine runde Tischdecke macht
    Wie man einen Stoffrahmen für Fotos machtWie man einen Stoffrahmen für Fotos macht
    Wie man einen Haarbogen mit Band machtWie man einen Haarbogen mit Band macht
    Wie man eine Girlande mit Stofffetzen machtWie man eine Girlande mit Stofffetzen macht
    Wie bindet man einen halben Knoten von Windsor?Wie bindet man einen halben Knoten von Windsor?
    Wie man ein Brötchen in den Haaren bindetWie man ein Brötchen in den Haaren bindet
    Wie man ein Seidentaschentuch bindetWie man ein Seidentaschentuch bindet
    » » Wie man ein Haargummi macht
    © 2021 egtiwin.ru