egtiwin.ru

Wie man ein guter Spieler ist

Ein guter Spieler zu sein bedeutet mehr als nur Fähigkeiten zu haben. Wenn Sie Ihr Spiel und das Spiel Ihrer Teamkameraden verbessern wollen, müssen Sie lernen, die Rolle zu erfüllen, die Ihr Team von Ihnen verlangt. Sie müssen es tun, indem Sie das Beispiel geben und der beste Athlet sein, der Sie sein können. Teams brauchen gute Spieler, bist du bereit für die Herausforderung?

Methode 1

Lerne deine Rolle
Seien Sie ein guter Spieler Schritt 1
1
Entwickle deine Grundlagen. Wenn Sie ein guter Teamplayer sein wollen, müssen Sie zuerst arbeiten, um ein guter kompletter Athlet zu sein. Widme dich der Entwicklung der grundlegenden Fähigkeiten, die für deinen Sport notwendig sind. Wenn Sie ein großartiger Basketballspieler sein wollen, müssen Sie Dribbeln üben, Ihre Abwehrfähigkeiten entwickeln und lernen, schnelle und präzise Schritte zu machen. Wenn Sie Fußball spielen wollen, müssen Sie lernen, den Ball zu kontrollieren, präzise zu treten und sich in der Gegend zu bewegen.
  • Es macht Spaß, einfach rauszugehen und den Sport zu spielen, den du übst, aber die Übungen sind ein wesentlicher Teil der Übung. Anstatt nur zu werfen, machen Sie einige der Dribbling-Übungen, die Sie in der Praxis machen, oder arbeiten Sie in anderen defensiven Übungen, die Sie von Ihren Trainern gelernt haben. Das Streben, weniger spaßige Fähigkeiten zu entwickeln, wird dir helfen, dich zu verbessern und ein stärkerer Spieler zu werden.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 2
    2
    Erfahren Sie die Verantwortlichkeiten Ihrer Position. In einem Team zu spielen bedeutet, eine bestimmte Rolle zu erfüllen. Im Gegensatz zu einem Tennisspieler oder einem Golfer bedeutet das Spielen als Teil einer Mannschaft, eine Rolle zu spielen. Nicht alle Fußballspieler müssen Touchdowns erzielen (Grundform des Scorings) und nicht alle Fußballspieler müssen Tore schießen. Ein guter Spieler zu sein bedeutet, die Verantwortlichkeiten und spezifischen Funktionen Ihrer Position zu erlernen und zu lernen, wie Sie Ihre Rolle am besten erfüllen können.
  • Erfahren Sie, wo Sie im Feld sein müssen und was Ihre spezifische Funktion ist. Wenn Sie in der Verteidigungsposition spielen, finden Sie heraus, wie Sie einen Gegner auswählen können, um ihn zu markieren. Wenn du den Ball kontrollierst, entdecke den besten Weg, ihn über das Spielfeld zu verteilen.
  • Wenn du gerade lernst, wie man einen Sport spielt, wollen die meisten von uns die glamourösen Positionen: Quarterback, Forward und Base. Ein großartiges Team ist ein Team aus Spielern, die Rollen haben und in Positionen spielen, für die sie am besten geeignet sind. Wenn Sie ein großartiger Verteidiger sind, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit, die die offensiven Positionen beneidet. Akzeptiere deine Rolle und verpflichte dich, deine Fähigkeiten zu verbessern.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 3
    3
    Üben Sie hart. Die Teilnahme an Übungen und die bestmögliche Leistung in jeder Übung sind ein wichtiger Teil eines guten Teamplayers. Übe hart und du wirst deine Fähigkeiten und dein Wissen über das Spiel verbessern. Dies bereitet Sie und Ihr Team auf den Erfolg vor.
  • Seien Sie pünktlich für Praktika und machen Sie sich bereit für die Arbeit. Halten Sie Ihre Sachen bereit und viel Wasser. Beginne dich zu strecken und mach dich bereit zum Üben.
  • Habe eine gute Einstellung zu den Praktiken. Einige Athleten sind sehr talentiert, aber sie scheinen lieber zu Hause zu sein, wenn sie Videospiele spielen, anstatt mit ihren Teamkameraden Fähigkeiten zu entwickeln. Sei ein besserer Spieler als das.
  • Überlasse alle Entschlossenheit und Anstrengung in der Driving Range. Wenn Sie aufhören und Dinge langsam machen, wenn Sie Gewichte heben, Runden laufen oder Übungen machen müssen, werden Sie langsamer, schwächer und weniger talentiert als Ihre Gegner. Setzen Sie es in die Praxis um.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 4
    4
    Bleib gesund Selbst wenn Sie ein großer Athlet sind, werden Sie kein guter Spieler sein, wenn Sie Ihre ganze Zeit damit verbringen, Ihre Wunden zu heilen und sich auf der Bank zu erholen. Es ist sehr wichtig, dass Sie auf Ihren Körper achten, dass Sie gesund und fit bleiben, um an Spielen teilzunehmen. Dies gibt Ihrem Team die beste Chance, innerhalb und außerhalb des Spiels zu gewinnen.
  • Wärmen Sie sich vor dem Training auf und kühlen Sie sich ab, wenn Sie fertig sind. Laufen Sie niemals über das Feld, ohne sich zu dehnen oder zu erhitzen, damit Sie hart arbeiten können. Gute Spieler sollten nach dem Üben einige Minuten dehnen, um Muskelkrämpfe und -schmerzen zu vermeiden.
  • Holen Sie zwischen jeder Übung genügend Ruhe. Wenn du morgen trainieren willst, solltest du nicht lange aufbleiben, Xbox spielen oder im Internet sprechen. Holen Sie genug Schlaf, mindestens acht Stunden. Geben Sie Ihrem Körper viel Zeit, sich zu erholen und auszuruhen, bevor Sie ihn morgen erneut testen.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 5
    5
    Bleib während der Übungen mit Flüssigkeit versorgt. Eine Studie von NFL-Spielern zeigte, dass fast 98% vor den Übungen dehydriert sind, was die Leistungsfähigkeit um bis zu 25% reduzieren kann. Sportgetränke und viel Wasser sind ein wichtiger Bestandteil der Elektrolyte und halten Sie hydratisiert, was Ihnen Energie gibt, um auf höchstem Niveau zu arbeiten und gesund zu sein. Nimm vor dem Training 1/2 oder 1 Liter Wasser (15 oder 20 Unzen) und versuche während des Trainings alle 15 Minuten 230 ml Wasser (8 Unzen) zu nehmen. Gehen Sie langsam vor, um bei intensiven Übungen den Bauch nicht zu verletzen.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 6
    6
    Höre auf deinen Trainer. Gute Spieler müssen leicht zu trainieren sein, was bedeutet, dass Sie lernen müssen, Kritik zu akzeptieren und die neuen Lehren anzuwenden, um besser zu sein und Ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu verbessern. Die Trainer werden nicht da sein, um allen zu sagen, dass sie großartige Arbeit leisten und dass jeder am Ende Profis sein wird. Die Trainer sind da, um Sie zu einem besseren Athleten zu machen und zu trainieren, um zu gewinnen. Manchmal bedeutet das, dass Sie etwas Rat und Kritik hören müssen.
  • Schlechte Spieler geben auf und werden frustriert, wenn sie kritisiert werden, und gute Spieler hören zu und lernen daraus. Wenn dein Trainer dich anruft, weil du während einer Übung schlechte Kniebeugen machst, kannst du launisch werden oder du kannst "Ja, Trainer" sagen und viel mehr schwitzen.
  • Streite niemals mit deinem Trainer, besonders nicht vor anderen Spielern. Wenn Sie ein Problem aufgrund der Strategie oder etwas, was der Trainer während der Übung sagte, hatten, haben Sie ein privates Gespräch, damit sie mit Ihnen alleine sprechen können. Gute Spieler sollten die Autorität des Trainers vor dem Team nie in Frage stellen.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 7
    7
    Kommunizieren Sie im Feld. Die Teams müssen organisiert und koordiniert werden, um zu gewinnen. Teams, die nicht kommunizieren, verlieren und Teams, die kommunizieren, verbessern ihre Gewinnchancen. Andere Spieler zu ermutigen, nach dem Ball zu fragen und über Spieler und Strategie klar zu kommunizieren, ist ein entscheidender Teil des Erfolges des Teams. Mach dein Ziel immer stärker als das andere Team.
  • Es ist wichtig, mit deinen Teamkollegen zu sprechen, aber vermeide es, über die Schädlinge des anderen Teams zu sprechen. Wenn es nicht absolut notwendig ist, sagen Sie ein paar Beleidigungen, um Ihre Teammitglieder zu motivieren. Deshalb tu es doch nett.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 8
    8
    Halte den Schmerz. Training hat nie Spaß gemacht und Spiele können furchtbar anstrengend sein. Gute und großartige Spieler lernen jedoch, den Trainingsschmerz mit Hilfe ihres Verstandes zu kontrollieren und dafür zu kämpfen. Wenn du am Ende des Spiels müde bist und der Ball frei zwischen dir und dem Tor erscheint, kannst du zum müden Ball joggen oder Kraft sammeln und mit voller Geschwindigkeit laufen. Gute Spieler werden auf Hochtouren laufen.
  • Finde Wege, um motiviert und ermutigt zu werden. Dies wird Ihnen helfen, energisch und enthusiastisch zu sein, um das ganze Spiel zu kämpfen. Hören Sie Musik in voller Lautstärke, um zu jubeln, oder ermutigen Sie sich selbst mit einem Sportvideo oder einer Übung, die Sie mögen und die den Geist des Teams fördert.
  • Methode 2

    Übe guten Sportsgeist
    Seien Sie ein guter Spieler Schritt 9
    1
    Verliere mit Würde und gewinne mit Klasse. Alle Spiele enden in letzter Minute und Sie werden feststellen, ob Ihre ganze harte Arbeit genug war, um zu gewinnen, oder ob Sie noch mehr geben konnten. Gute Spieler werden in dem Moment getestet, in dem der letzte Pfiff ertönt. Wirst du es mit Leichtigkeit und Würde nehmen oder wirst du wütend sein? Der sportliche Geist beginnt damit, mit Eleganz zu gewinnen oder mit Würde zu verlieren.
    • Wenn Sie gewinnen, ist es natürlich, dass Sie feiern, aber niemals den Gegner verspotten. Fühle dich glücklich, weil du gewonnen hast, aber reibe es nie. Beglückwünschen und flattern Sie die anderen Spieler für eine gute Leistung und halten Sie eine positive Einstellung zu dieser Erfahrung.
    • Wenn Sie verlieren, ist es natürlich, enttäuscht zu sein. Niemand mag es zu verlieren. Sei jedoch nicht sauer, entschuldige dich nicht oder greife das gegnerische Team oder deine Teamkameraden an. Nimm jede Niederlage als Lernerfahrung. Was kannst du aus dem Spiel nehmen, um es zu verwenden und für das nächste zu verbessern? Was hättest du besser machen können?
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 10
    2
    Befolge die Regeln und spiele fair. Gute Spieler nehmen keine Abkürzungen oder suchen selbst nach ihnen. Gute Spieler wissen, dass es bei Spielen nicht nur um Gewinnen oder Verlieren geht, sondern darum, wie man gewinnt oder verliert. Sie müssen sich mit Stolz an Ihre Leistung erinnern, unabhängig vom Ergebnis. Sei verantwortlich
  • In vielen Mannschaftssportarten ändern sich die Regeln häufig. Lerne und studiere die Regeln. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten und neuesten Regeln.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 11
    3
    Spiele mit Leidenschaft. Gute Spieler nutzen Leidenschaft und Emotion, wenn sie auf dem Feld sind. Sie nutzen ihren Wunsch, sich selbst zu helfen. Für manche Spieler ist das Erfinden einer guten Geschichte oder einer guten dramatischen Perspektive auf das Spiel ein wichtiger Weg, um aufgeregt zu sein. Zu sagen "es ist nur ein Spiel" ist eine gute Möglichkeit, mit halber Geschwindigkeit für den Rest des Spiels zu laufen. Michel Jordan erfand Spott und Beleidigungen von seinen Gegnern und machte sie so persönlich. Es machte jedes Spiel zu einer Gelegenheit, zu zeigen und zu beweisen, dass ihre Gegner falsch lagen (auch wenn sie am Anfang nichts gesagt hatten).
  • Lassen Sie Ihre Emotionen nicht überhand nehmen und sorgen Sie für wenig Sportlichkeit. Spiel mit Leidenschaft und nicht nervig. Lerne, deine Leidenschaft nur zu aktivieren und zu deaktivieren, wenn du auf dem Spielfeld bist. Sobald das Spiel vorbei ist, lass es los.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 12
    4
    Vermute nicht Deine Fähigkeiten zu zeigen, andere Spieler, Beobachter oder Gegner zu beeindrucken, ist ein unzureichender Sportgeist. Obwohl es üblich ist, von der Konkurrenzfähigkeit des Augenblicks besessen zu sein und gut zu sein, müssen sich gute Spieler nicht rühmen, ihre Fähigkeiten zu testen oder sich besser über ihre Fähigkeiten zu fühlen. Du musst wissen, dass du talentiert bist und dass du ein guter Spieler bist, ohne die Punktzahl zu erhöhen, andere Spieler in Verlegenheit zu bringen und die Fans zu übertreiben.
  • Eine gute Teamtechnik, um üben zu können, ist zu lernen umzukehren, wenn man mit vielen Punkten gewinnt. Wenn Ihr Team auf dem Fußballfeld mehr als sechs Tore erzielt, sollten Sie eine Regel treffen, dass niemand treten kann, bis jeder Spieler im Feld den Ball berührt hat. Nutze die Gelegenheit, um dein Ballhandling zu trainieren. Machen Sie das Spiel für Sie selbst zu einer Herausforderung.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 13
    5
    Streite nicht mit den Behörden. Wenn die Schiedsrichter eine Schiedsentscheidung treffen, insbesondere eine Entscheidung gegen Sie oder einen Ihrer Teamkollegen, argumentieren Sie nicht. Folgen Sie ihren Anweisungen zum Brief und wenden Sie sich an die Behörden respektvoll. Beantworten oder Streiten können die Strafen noch verschlimmern. Du würdest nur einen unzureichenden Sportgeist zeigen.
  • Wenn Sie sich an die Behörden wenden, verwenden Sie das Wort "Sir" oder "Lady" und versuchen Sie sich zu beruhigen, wenn Sie frustriert sind. Nimm dir eine Sekunde, um tief durchzuatmen und deine Emotionen zu kontrollieren, bevor du sprichst.
  • Methode 3

    Sei ein Anführer
    Seien Sie ein guter Spieler Schritt 14
    1
    Gib das Beispiel. Ein Anführer zu sein, bedeutet nicht unbedingt, dass man am gesprächigsten ist, wenn man zur Halbzeit kitschige Motivationsreden gibt. Ruhig und stoisch oder gesprächig und inspirierend, gibt es Führer in allen Formen, aber eines haben sie gemeinsam: Führer sind das Vorbild. Sie müssen in die Praxis umsetzen, was Sie predigen. Dafür musst du während des Spiels genügend Kraft aufbringen und dein Spiel verbessern. Wenn deine anderen Teammitglieder sehen, dass du alles auf dem Spielfeld belässt, eine weitere Wiederholung machst oder rennst, wenn du keine Kraft mehr hast, motiviert dich das, dasselbe zu tun. Geben Sie 100% die ganze Zeit.
    • Denken Sie als Teamleiter daran, dass Sie kein Trainer sind. Es ist nicht Ihre Aufgabe, den anderen Spielern zu sagen, was sie zu tun haben. Ihre Aufgabe ist es, ein guter Spieler zu sein. Wenn andere von Ihrer Leistung motiviert sind, viel besser. Wenn nicht, konzentriere dich einfach auf deine eigenen Fähigkeiten und mach den besten Job, den du machen kannst.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 15
    2
    Lernen Sie, Ihre Teamkollegen zu motivieren. Die Teams sind so schnell wie der langsamste Spieler, eine Kette ist so stark wie das schwächste Glied. Versuchen Sie, Ihre Teamkollegen zu identifizieren, die zusätzliche Hilfe benötigen, und helfen Sie ihnen bei Partnerübungen oder ermutigen Sie sie während der Übungen. Wenn Sie ein starker Spieler sind, werden Sie automatisch von anderen starken Spielern angezogen, aber versuchen Sie, Zeit mit Ihren jüngeren Teamkollegen zu verbringen, die mehr lernen müssen. Das wird ihnen viel bedeuten und es wird dich als Anführer hervorheben.
  • Ermutigen Sie Ihre Teamkollegen. Applaudiere und ermutige Spieler, wenn die Dinge gut laufen und wenn du andere Spieler frustriert siehst. Übernimm die Kontrolle über die Moral deines Teams und führe sie zum Erfolg.
  • Unterschiedliche Teams haben unterschiedliche Dynamiken, so dass es keine Möglichkeit gibt, andere Spieler zu motivieren. Einige gute Spieler müssen sich mit etwas umgekehrter Psychologie motivieren: "Sie können sich einfach hinsetzen, wenn Sie sich müde fühlen" oder "Vielleicht wäre es besser, einen coolen Mann an Ihrer Stelle spielen zu lassen". Außerdem können einige unsichere Spieler ermutigt werden, ihr Spiel zu verbessern: "Du siehst wie ein Senior im letzten Jahr da draußen aus" oder "Mach weiter so".
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 16
    3
    Entschuldige dich nie und beschuldige deine Teamkollegen für Fehler. Moral kann schnell mit einer Niederlage sinken, aber wenn du anderen die Schuld gibst, kann Moral viel mehr sinken. Beschuldige niemals andere Spieler für Fehler oder entschuldige dich für dein eigenes Spiel. Ihr Team hat nicht für die Behörden verloren, weder für die Zeit, noch weil die Ersetzungen gescheitert sind. Ihre Mannschaft hat wegen ihrer eigenen Schuld verloren.
  • Wenn es sehr offensichtlich war, dass ein Spieler ein besonders schlechtes Spiel hatte, ist es nicht notwendig darüber zu sprechen. Wenn der Spieler depressiv ist, bringen Sie ihn auf eine andere Seite und atmen Sie ihn auf dem Rücken ein. Beruhige ihn, weil es nicht seine Schuld war.
  • Wenn einer deiner Teamkollegen bestraft wird, weil er eine Regel gebrochen hat, akzeptiere die Verantwortung, die Strafe mit dem Rest des Teams auszuführen. Wenn ein Spieler eine gelbe Karte bekommt und für das nächste Training Runden laufen muss, führe die Runden mit deinem Partner. Mach das den anderen Spielern gleich. Sei stärker als ein Team und handle als ein Team.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 17
    4
    Sei stark im Banking. Führungskräfte müssen schreien und ermutigen. Gib in jedem Spiel alles, als wäre es der Super Bowl. Ermutigen Sie Ihre Teamkollegen und ermutigen Sie sie, auch wenn Sie nicht auf dem Feld sind und Ihnen alle geben. Lassen Sie Ihre anderen Teamkollegen in das Ergebnis des Spiels eingreifen, auch wenn sie nicht spielen. Unterstütze jeden und sei stark.
  • Seien Sie ein guter Spieler Schritt 18
    5
    Lass alles auf dem Feld liegen. Jedes Mal, wenn du raus gehst und spielst, inspiriere deine Teamkollegen, indem du alles hinter dir lässt, was du auf dem Spielfeld geben musst. Gib jedes Mal, wenn du spielst, 110%. Halten Sie den Schmerz, vertrauen Sie Ihrem Training und stellen Sie sicher, dass Sie nie ein Spiel beenden und sich fragen, ob Sie besser gespielt haben könnten. Schwitzen und geben Sie alle, um Ihrem Team die beste Chance zu geben, zu gewinnen.
  • Tipps

    • Versuche zu Hause gute Tricks zu üben, damit du deinen Trainer und deine Teamkollegen beeindruckst.
    • Für mehr Erfahrung, schau dir Fußball-Taktik-Videos an und übe sie regelmäßig, um sie zu verbessern und zu meistern.
    Partager sur les réseaux sociaux:

    Connexes
    Wie man eine Fußballmannschaft ausbildetWie man eine Fußballmannschaft ausbildet
    Wie man ein Fußballspiel gewinntWie man ein Fußballspiel gewinnt
    Wie man gut Fußball spieltWie man gut Fußball spielt
    Wie man sein bestes Fußballspiel spieltWie man sein bestes Fußballspiel spielt
    Wie man im Tennis verbessertWie man im Tennis verbessert
    Wie man den Ball im Fußball übergibtWie man den Ball im Fußball übergibt
    Wie man sich im Volleyball drehtWie man sich im Volleyball dreht
    Wie man der beste Spieler in deiner Basketballmannschaft wirdWie man der beste Spieler in deiner Basketballmannschaft wird
    Wie man ein professioneller Fußballspieler wirdWie man ein professioneller Fußballspieler wird
    Wie man ein guter Mittelfeldspieler im Fußball istWie man ein guter Mittelfeldspieler im Fußball ist
    » » Wie man ein guter Spieler ist
    © 2018 egtiwin.ru